Messe Berlin GmbH

Schnell sein lohnt sich! BUS2BUS bietet Ausstellern attraktive Frühbucherkonditionen
Vorzugskonditionen für Frühbucher auf Komplettstände und Fahrzeugflächen bis zum 30. November 2016

Berlin (ots) - Der Countdown bis zur ersten BUS2BUS läuft. In sechs Monaten, am 25. und 26. April 2017, ist es soweit: Erstmals wird die Bus- und Zulieferindustrie für ihre Kunden eine eigenständige Businessplattform in Deutschland nutzen können.

Und es lohnt sich, schnell zu sein! Aussteller können ihren Messestand auf der BUS2BUS noch bis zum 30. November 2016 zu Vorzugskonditionen buchen. Die BUS2BUS bietet Ausstellern moderne, wandlungsfähige Komplettstände ab zwölf Quadratmetern, die einen modernen Look garantieren und den Einstieg einfach gestalten. Im Preis enthalten sind Standdesign, Stromanschluss, Mobiliar und Beleuchtung. Komplettstände sind mit Fahrzeugflächen kombinierbar.

BUS2BUS wird in Berlin, dem Hot-Spot der Busbranche, aufzeigen, welche Themen die Busbranche zukünftig bewegen. BUS2BUS wird gemeinsam von der Messe Berlin und dem Bundesverband Deutscher Omnibusunternehmer (bdo) e.V. veranstaltet. Der zweijährliche Branchentreff bringt Busunternehmer mit Busherstellern, Zulieferern, Serviceanbietern und Visionären zusammen.

BUS2BUS vereint drei Impuls-Momente: den Marktplatz, den etablierten bdo-Kongress und das Future Forum.

Der Marktplatz ist der zentrale Anlaufpunkt für Fachbesucher. Hier finden viele Programmpunkte des Future Forums sowie sämtliche Networking-Events des bdo-Kongresses statt.

Auf dem bdo-Kongress werden wirtschaftliche Trends und politische Themen diskutiert sowie Strategien zur Förderung des ÖPNV, Reisebusses und Fernbusses entwickelt.

Das verbindende Element zwischen Marktplatz und bdo-Kongress ist das Future Forum. Workshops, Technologieevents, Pitches und Keynotes zu den Themen "Nachhaltige Mobilität", "Autonome Fahrkonzepte" und "Innovative Services" werden starke Impulse für die Branche setzen.

Weitere Informationen zur BUS2BUS 2017 finden Sie unter www.bus2bus.berlin oder telefonisch, Fabian Frenkel, Produktmanager BUS2BUS: Tel. +49 30 3038 6754; E-Mail: frenkel@messe-berlin.de.

Das Logo von BUS2BUS und einen Geländeplan finden Sie auf unserer Website in druckfähiger Qualität zum Download.

Pressekontakt:

Susanne Tschenisch
PR Manager
T +4930 3038-2095
tschenisch@messe-berlin.de
Original-Content von: Messe Berlin GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Messe Berlin GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: