Messe Berlin GmbH

bautec 2016: Presse-Service

Berlin (ots) - Online-Presse-Akkreditierung

Sie können sich für die Messe online akkreditieren unter www.bautec.com/Presse/Akkreditierung/. Das bautec-Pressebadge wird Ihnen zum Ausdrucken per Email zugeschickt.

Vor-Ort-Presse-Akkreditierung ab dem 16. Februar

Journalisten können sich ab dem 16. Februar 2016 vor Ort an folgenden Eingängen des Berliner Messegeländes akkreditieren:

bautec-Presse-Akkreditierungsschalter: von 8 bis 18 Uhr

   Halle 19 (Eingangsbereich)     16. - 19. Februar 2016 
   Halle 25 (Eingangsbereich)     16. - 19. Februar 2016 

Ansprechpartner:

   Daniela Gäbel	
   Tel.: +49 (0)30 / 3038 2351
   E-Mail: gaebel@messe-berlin.de 

   Maritta Voigt
   Tel.: +49 (0)30 / 3038 2436
   E-Mail: m.voigt@messe-berlin.de 

Website mit 63 Produktneuheiten

Unter www.bautec.com/Presse/Produktneuheiten2016/ finden Sie 63 innovative Produktneuheiten der bautec-Aussteller. Außerdem stehen auf der bautec-Website unter www.bautec.com/Presse/. Pressemitteilungen sowie Pressefotos zum Download bereit. Letztere dürfen Sie gerne für redaktionelle Zwecke verwenden. Wir bitten um Zusendung eines Belegexemplars.

Pressezentrum

Das Pressezentrum der bautec 2016 befindet sich auf dem Berliner Messegelände in der Halle 19 (Räume "Kiel" 1-3, Messeeingang Nord). Hier erfolgt die Ausgabe des Pressematerials. Ebenfalls finden Sie hier die Pressefächer der Aussteller, Journalisten-Arbeitsplätze sowie Anschlussmöglichkeiten für Laptops.

Das Pressezentrum hat während der Messelaufzeit am Dienstag und Freitag von 9 bis 18 Uhr sowie am Mittwoch und Donnerstag von 9 bis 19 Uhr geöffnet.

bautec-Tagesberichte:

Aktuelles Pressematerial wie Tagesberichte mit Meldungen vom Ausstellungsgeschehen (16.-19. Februar) sowie Presse-Fotos (ab 16. Februar) sind während der Messelaufzeit online erhältlich unter: http://www.bautec.com/Presse/Pressemitteilungen/.

Presseparkplätze/ Einfahrtsgenehmigungen:

Wir empfehlen Ihnen die Nutzung der öffentlichen Verkehrsmittel. Parkmöglichkeiten für die Presse stehen an Halle 26 (P 18) in begrenzter Anzahl zur Verfügung. Parkscheine für akkreditierte Medienvertreter können bei der Messe Berlin, Tel.: (030) 3038 2436 oder E-Mail (m.voigt@messe-berlin.de) angefordert werden und müssen bereits zur Anfahrt gut sichtbar hinter der Windschutzscheibe angebracht werden. Parkscheine sind während der Messe nur im Pressezentrum in Halle 19 erhältlich.

Für Fahrzeuge von Hörfunk- und Fernseh-Sendern, die für die Berichterstattung notwendig sind, werden auf Anfrage Einfahrtsgenehmigungen erteilt. Anfragen nimmt die Messe Berlin entgegen: Mario Schmidt-Lamle, Tel.: +49 (0)30/ 3038-4086 SchmidtLamle@messe-berlin.de.

Shuttlefahrten zum Messegelände:

Olympia-Messeshuttle

Mit dem Olympia-Messeshuttle kommen Sie schnell und direkt vom Olympischen Platz (Parkplatz am Olympiastadion) zum Südeingang, Messegelände, Halle 25 und zurück (kostenfrei im 15 Minutentakt). Der Shuttle fährt Dienstag und Freitag von 8 bis 19 Uhr sowie Mittwoch und Donnerstag von 8 bis 20 Uhr.

Tegel-Messeshuttle

Mit dem Tegel-Messeshuttle kommen Sie schnell und direkt vom Flughafen Tegel zum Nordeingang, Messegelände, Halle 19 und zurück (im 30 Minutentakt). Die einfache Fahrt kostet fünf Euro. Der Shuttle fährt Dienstag und Freitag von 8 bis 19 Uhr sowie Mittwoch und Donnerstag von 8 bis 20 Uhr.

Verkehrsverbindungen von/zum Messegelände Berlin:

   Bus: X34, X49, M49, 139, 218
        bis Haltestellen Messe Nord / ICC 
        104, 139, 218, 349, M49 
        bis Haltestelle Masurenallee / ZOB 
S-Bahn: Messe Süd: S5
        Messe Nord/ICC: S41, S42, S46.
        Westkreuz: S41, S42, S46, S5, S7, S75. 
U-Bahn: U2 bis Haltestelle Kaiserdamm oder 		
        bis Theodor-Heuss-Platz, dann Fußweg zum Messegelände 

Pressekontakt:

bautec
Daniela Gäbel
Pressereferentin
Messedamm 22
14055 Berlin
gaebel@messe-berlin.de
Original-Content von: Messe Berlin GmbH, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Messe Berlin GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: