Messe Berlin GmbH

YIG auf der ITB Berlin: Der Klassiker für Klassenfahrten und Jugendreisen

Berlin (ots) - Aktuelle Themen der Kinder- und Jugendreiseszene auf der ITB Berlin - Erster Social Media Travel Youth Award - Premiere für Speed Dating mit Youth Travel Einkäufern - Spannende Projekte für Familien und Schüler am Wochenende in Halle 4.1

Bildung einmal ganz anders: Im Youth Incoming Germany (YIG)-Deutschland-Pavillon für Kinder- und Jugendreisen können sich Lehrerinnen und Lehrer auf der weltgrößten Reisemesse über Ferienfreizeiten, Klassen- und Projektfahrten informieren. Am Wochenende erfahren Eltern und Schüler in Halle 4.1 aus erster Hand alles über Schulfahrten und Urlaubsreisen.

Gleich zwei Premieren finden am Mittwoch, 9. März 2016, statt. Erstmals wird der Social Media Travel Youth Award an Jugendreiseanbieter, die erfolgreich auf Facebook, Instagram & Co. aktiv sind, auf der großen Bühne in Halle 4.1 vergeben. Und beim ersten YIG-Speed Dating kommen ausgewählte Youth Travel Buyer in der YIG-Lounge mit Ausstellern ins Gespräch.

ITB Youth Travel Summit und Workshops zur Lehrerfortbildung

Aktuelle Themen der Kinder- und Jugendreiseszene mit hochkarätigen Referenten stehen an den Fachbesuchertagen auf dem Programm. Neben Vorträgen zu "Gesundheit im Jugendtourismus" und "Jugendreisen nachhaltig gestalten" berichten Marketingexperten über das Segment aus ihrer Sicht. Am Donnerstag informiert Elke Urbansky von den Niedersächsischen Landesforsten zusammen mit Jens Wiesehöfer, Geschäftsführer KB&B The Kids Group, über die gezielte Vermarktung von Unterkünften im ländlichen Raum. Am Freitag, 11. März 2016, beleuchten Phillip Winter, A&O Hotels and Hostels und weitere Brancheninsider die "Berufsbilder im Tourismus". Das aktuelle Thema "Flucht und Migration" wird durch ein Projekt der Jugendpresse Deutschland in Kooperation mit dem Deutschen Jugendherbergswerk aufgegriffen. Auf internationaler Ebene veranstaltet der Weltverband Wyse Travel Confederation mehr als zehn Workshops. Experten auf dem Gebiet Jugend- und Studentenreisen präsentieren die neuesten Trends, Forschungsergebnisse, Fallstudien und Best Practice-Beispiele.

Die fünfte Auflage des Youth Travel Summit wartet mit einem ausgebauten Programm auf. Internationale Experten stellen Studien zum Segment der Jugend- und Studentenreisen vor: Wie wirken sich die neuen Reisegewohnheiten von Jugendlichen auf den Tourismus aus? Wie nutzen erfolgreiche europäische Städte ihre Universitäten, um neue Potentiale für den Tourismus auszuschöpfen? Welche positiven ökonomischen und sozialen Folgen bringen Klassenfahrten für Destinationen und Reiseveranstalter? Samuel Vetrák, CEO Business Development Beratung Studenten Marketing, zeigt die aktuellen Trends des Jugendreisemarkts auf und stellt die Mobilität von Studierenden dar.

Reisen mit Klasse: Am Publikumswochenende für Schüler und Eltern

Am Wochenende, 12. und 13. März, erhalten Besucher am YIG-Deutschland-Pavillon in Halle 4.1 Informationen zu Schulfahrten und Urlaubsreisen aus erster Hand. Erstmalig treten die großen Kinder- und Jugendreisen-Verbände Deutschlands gemeinsam auf. Unter der Federführung des Reisenetz e.V., des deutschen Fachverbands für Jugendreisen, versammeln sich auf der ITB Berlin unter dem Titel "Kinder- und Jugendreise Verbände" sechs wichtige Organisationen an einem Stand und beraten Lehrer, Eltern und Schüler direkt vor Ort. Gleichzeitig präsentiert das Reisenetz den ersten verbandsübergreifenden Jugendreise-Ratgeber. Hierin finden Eltern und Interessierte alle Informationen, die sie benötigen, um für Kinder und Jugendliche die passende Reise sowie einen seriösen und qualifizierten Reiseanbieter zu finden.

Ein spannendes Projekt zu nachhaltigen Jugendreisen stellt die Naturfreundejugend am Samstag, 12. März 2016, zusammen mit einer Comiczeichnerin vor. Zudem präsentiert die Merian-Oberschule das Fach Tourismusmanagement. Das einmalige Projekt in der Berliner Schullandschaft wird in Zusammenarbeit mit Welcome Berlin Tours umgesetzt. Ganz im Sinne von "Unterricht an einem anderem Ort", führen zum Beispiel Schüler mit selbst entworfenen Touren andere Schüler durch ihre Stadt.

Über die ITB Berlin und den ITB Berlin Kongress

Die ITB Berlin 2016 findet von Mittwoch bis Sonntag, 9. bis 13. März, statt. Von Mittwoch bis Freitag ist die ITB Berlin für Fachbesucher geöffnet. Parallel zur Messe läuft der ITB Berlin Kongress von Mittwoch bis Samstag, 9. bis 12. März 2016. Er ist weltweit der größte Fachkongress der Branche. Mehr Informationen sind zu finden unter www.itb-kongress.de. Die ITB Berlin ist die führende Messe der weltweiten Reiseindustrie. 2015 stellten 10.096 Aussteller aus 186 Ländern ihre Produkte und Dienstleistungen rund 175.000 Besuchern, darunter 115.000 Fachbesuchern vor.

Treten Sie dem ITB Pressenetz auf www.xing.de bei. 
Werden Sie Fan der ITB Berlin auf www.facebook.de/ITBBerlin. 
Folgen Sie der ITB Berlin auf www.twitter.com. 
Sie finden aktuelle Informationen im Social Media Newsroom auf 
http://newsroom.itb-berlin.de/de 
Pressemeldungen im Internet finden Sie unter www.itb-berlin.de im 
Bereich Presse / Pressemitteilungen. Nutzen Sie auch unseren Service 
und abonnieren Sie dort die RSS-Feeds. 

Pressekontakt:

ITB Berlin / ITB Asia:
Astrid Zand
Pressereferentin
Messedamm 22
14055 Berlin
Tel.:+ 4930 3038-2275
Fax: + 4930 3038-912275
zand@messe-berlin.de
www.messe-berlin.de

Weitere Meldungen: Messe Berlin GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: