Messe Berlin GmbH

bautec 2016: Starker Auftritt der SHK-Branche mit zahlreichen Marktführern

Berlin (ots) -

   - Branchenmarktführer zahlreich vertreten 
   - Schwerpunkt: Energetische Gebäudesanierung 
   - Vielfältiges Aus- und Weiterbildungsangebot 

Der Bereich Heizung, Sanitär und Klima entwickelt sich auf der bautec seit Jahren sehr erfolgreich. Für die 17. Ausgabe der Internationalen Fachmesse für Bauen und Gebäudetechnik haben sich wieder renommierte Aussteller wie Hansgrohe, Keramag, BWT und Grünbeck sowie alle führenden Heizungshersteller, darunter Viessmann, Buderus, Junkers, Brötje, Fröling und Wolf, ihre Teilnahme auf dem Berliner Messegelände gesichert. Die Leistungsschau der Heizungs- und Sanitärbranche unter der Federführung der Innung SHK Berlin und des Fachverbandes SHK Land Brandenburg informiert Fachbesucher und Verbraucher vom 16. bis 19. Februar 2016 über die aktuellen Technologien und Themen der Branche.

Im Mittelpunkt des Fachbereiches stehen im nächsten Jahr die Themen energetische Gebäudesanierung, Trinkwasserhygiene, Heizungsmodernisierung, barrierefreie Badplanung und Fachkräftesicherung. "Kostengünstiges und energieeffizientes Bauen zählt zu den wesentlichen Aufgaben, um einen wirkungsvollen Klimaschutz realisieren zu können. Der Aufwand für die Verbraucher muss dabei nicht unbedingt hoch sein. Bereits jetzt können Kunden mit kleinen Maßnahmen merkliche Einsparungen erzielen", so Andreas Schuh, Obermeister der Innung SHK Berlin. "Die bautec als führende Baufachmesse im Norden und Osten Deutschlands bietet für die SHK-Branche die ideale Bühne, um Verbrauchern und Fachbesuchern die verschiedenen Technologien zu präsentieren", erklärt der Innungsobermeister.

Interessiertes Publikum hat auf der Messe außerdem die Möglichkeit, an themenspezifischen Rundgängen gemeinsam mit der Industrie teilzunehmen. Das KompetenzZentrum für energieeffiziente Haustechnik und Barrierefreiheit sowie der Innungsstand im KarriereCenter klären Absolventen und Berufseinsteiger über die vielfältigen Aus- und Weiterbildungsangebote der Innung auf.

Energie sparen durch Heizungsmodernisierung

Die SHK-Branche wird auf der Messe ihr breites Spektrum an Effizienzmaßnahmen im Sanitär-, Heizungs- und Klimabereich zeigen. Fachbesucher und Verbraucher können sich vor Ort ausgiebig bei Heizungsexperten über die Perspektiven eines hydraulischen Abgleichs und eines Heizungs-Checks informieren. Es sind sinnvolle Aktionen mit hohem Wirkungsgrad. Beide zählen seit Jahren zu den Standardangeboten der Innung, um die Energieeffizienz im Wärmemarkt voranzutreiben. Mit diesen niedrig-investiven Maßnahmen, die einen geringerem Aufwand bedeuten als zum Beispiel Pumpentausch oder Erneuerung der kompletten Heizanlage, können Verbraucher bereits Energieeinsparungen von bis zu 13 Prozent erzielen.

KompetenzZentrum: Fachschulungen für Profis

Das KompetenzZentrum als Weiterentwicklung des SHK-Ausbildungszentrums präsentiert den Fachbesuchern auf der Messe ein differenziertes Qualifizierungsangebot und bedarfsgerechte Schulungen. Das KompetenzZentrum für energieeffiziente Haustechnik und Barrierefreiheit stellt ein Modell eines barrierefreien Bads sowie den neuen Lehrgang "Fachbetrieb barrierefreies Bad" vor. Dieser Lehrgang soll Betriebe befähigen, Hilfsmittel im barrierefreien Bad direkt mit den Krankenkassen abzurechnen.

Nachwuchs: Großes Ausbildungsangebot im KarriereCenter

Die Umsetzung der Energiewende erfordert hochqualifiziertes Fachpersonal. Um dieses bereitzustellen und optimal zu schulen, verfügt die Innung SHK Berlin über ein breites Maßnahmenportfolio von der Berufsorientierung über Ausbildungsmaßnahmen (überbetriebliche Ausbildung, Ausbildungsbegleitung, Projekte) bis hin zu einem umfangreichen Weiterbildungsangebot. Im KarriereCenter der bautec 2016 laden Innungsvertreter weibliche und männliche Berufseinsteiger dazu ein, sich umfassend über die SHK-Ausbildungsberufe Anlagenmechaniker, Ofen- und Luftheizungsbauer, Klempner und Behälter- und Apparatebauer zu informieren.

Pressekontakt:

bautec
Daniela Gäbel
Pressereferentin
Messedamm 22
14055 Berlin
gaebel@messe-berlin.de

Weitere Meldungen: Messe Berlin GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: