c't

Radio-Töne von c't-Redakteur Urs Mansmann
WhatsApp: Tricks, Kniffe, Grenzen

Hannover (ots) - WhatsApp schickt sich an, Facebook in der Gunst vieler Zeitgenossen abzulösen. Der Nachrichtendienst auf dem Smartphone macht es den Anwendern vor allem einfach. Man kann Nachrichten, Fotos, Videos oder seinen Standort einzelnen Personen oder gleich einer ganzen Gruppe auf Knopfdruck zusenden. Neue Funktionen wie Telefonie und eine Verschlüsselung der Inhalte hat WhatsApp bisher aber nur halbherzig umgesetzt.

Unter www.radio.ct.de finden Sie dazu ausführliche Interview-O-Töne von c't-Redakteur Urs Mansmann:

   - Telefonieren mit WhatsApp
   - WhatsApp auf mehreren Mobilgeräten nutzen
   - Datenbanken auf dem Smartphone auslesen
   - Verschlüsselung von WhatsApp-Nachrichten
   - Grundproblem der Verschlüsselung 

Falls Sie noch keinen Zugang zum c't Hörfunkservice haben, schicken Sie uns einfach eine Mail an radio@heise.de. Wir werden sie schnellstmöglich beantworten.

Die Ausstrahlung ist honorarfrei - bitte schicken Sie uns eine Sendebestätigung.

Kontakt:

Heise Medien
Hörfunkservice
Anja Reupke
Telefon: (05 11) 53 52 - 344
anja.reupke@heise-medien.de
Original-Content von: c't, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: