Messe Berlin GmbH

InnoTrans wächst weiter - "Conference Corner" feiert 2016 Premiere

InnoTrans wächst weiter. Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/pm/6600 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/Messe Berlin GmbH"

Berlin (ots) - Nach dem zehnten Veranstaltungsjubiläum im vergangenen Jahr ist das Interesse an der kommenden InnoTrans weiter ungebrochen. Bereits nach Ablauf der Frühbucherfrist übertrifft der aktuelle Buchungsstand die Werte der letzten Veranstaltung zum gleichen Zeitpunkt. Die steigenden Anmeldezahlen aus Ländern wie Norwegen, Portugal und Singapur unterstreichen die Internationalität der Messe. Über 80 Prozent der Ausstellungsfläche sind eineinhalb Jahre vor Veranstaltungsbeginn belegt. Die InnoTrans findet vom 20. bis 23. September 2016 in Berlin statt.

"Conference Corner" feiert Premiere

Das neu entwickelte Konferenzformat "Conference Corner" dient dazu, der zunehmenden Nachfrage nach Vortragsmöglichkeiten gerecht zu werden. Je nach Verfügbarkeit der Räume wird Konferenzveranstaltern ab dem letzten Fachmessetag die Möglichkeit geboten, Vortragsveranstaltungen in Eigenregie auszurichten. Das Angebot richtet sich insbesondere an Verbände und Verkehrsunternehmen.

"MAGLEV 2016"

Erstmals wird 2016 unter dem Dach der "Conference Corner" die "MAGLEV 2016" stattfinden. Veranstalter und Organisator ist The International Maglevboard e.V. unter der Leitung des Präsidenten Prof. Dr. habil. Johannes Klühspies. Die Konferenz wird am Freitag, 23. September, beginnen und nach aktueller Planung bis zum Sonntag, 25. September, andauern. Für den anschließenden Montag sind Exkursionen geplant. Weitere Informationen zu "MAGLEV 2016" sind zu finden unter www.maglevboard.net.

Prof. Dr. habil. Johannes Klühspies, Präsident des International Maglevboard:

"Berührungslose Verkehrssysteme beginnen bereits, den Verkehrsmarkt drastisch zu verändern. Magnetschnellbahnen werden beispielsweise schon in zehn Jahren Tokio und Osaka mit einer Geschwindigkeit von über 500 km/h verbinden, die Strecke ist ja längst im Bau. Und in Städten: Hochhausarchitekten beginnen bereits, mit berührungsfreien Maglev-Aufzügen zu arbeiten. Und in Korea geht noch in 2015 der nächste Magnetbahn-Flughafenanbinder in den kommerziellen Betrieb. Maglev ist ein Reizthema der Verkehrsbranche, weil es etablierte Geschäftsmodelle infrage stellt und diese ablösen könnte. Die InnoTrans ist die richtige Fachmesse, um diesen Rupture-Trend kompetent ausloten zu können: Auf der InnoTrans und der mit ihr verknüpften MAGLEV 2016 Konferenz."

Über die InnoTrans

Die InnoTrans ist die internationale Leitmesse für Verkehrstechnik, die alle zwei Jahre in Berlin stattfindet. 133.595 Fachbesucher aus 146 Ländern informierten sich auf der jüngsten Veranstaltung bei 2.761 Ausstellern aus 55 Ländern über die Innovationen der globalen Bahnindustrie. Zu den fünf Messesegmenten der InnoTrans zählen Railway Technology, Railway Infrastructure sowie Public Transport, Interiors und Tunnel Construction. Veranstalter der InnoTrans ist die Messe Berlin. Die elfte InnoTrans findet vom 20. bis 23. September 2016 statt. Mehr Informationen stehen online unter www.innotrans.de bereit.

Pressekontakt:

Daniela Gäbel
Pressereferentin
Messedamm 22
14055 Berlin
gaebel@messe-berlin.de
www.innotrans.de

Original-Content von: Messe Berlin GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Messe Berlin GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: