Messe Berlin GmbH

ILA 2014 so modern, innovativ und vielfältig wie nie

Berlin (ots) - Zweithöchste Messebeteiligung in der 105-jährigen ILA-Geschichte 300 Fluggeräte vom Oldtimer bis zum Technologiedemonstrator Bundeskanzlerin Merkel eröffnet ILA 2014 am 20. Mai

Modernste Fluggeräte, innovative High Tech-Produkte und -Technologien sowie ein vielfältiges Rahmen- und Showprogramm für die Fachwelt und das Publikum: Mit der zweithöchsten Beteiligung in ihrer 105-jährigen Geschichte geht die ILA vom 20. bis 25. Mai 2014 an den Start. Auf der bedeutendsten Luft- und Raumfahrtmesse des Jahres in Kontinentaleuropa zeigen 1.203 Aussteller aus 40 Ländern Spitzentechnologie aus allen Geschäftsfeldern der Luft- und Raumfahrtindustrie. Die Messeveranstalter erwarten über 200.000 Fach- und Privatbesucher. Rund 300 Luftfahrzeuge aller Entwicklungsepochen, Größen und Kategorien - vom Luftfahrtoldtimer bis zum neuesten Technologiedemonstrator - wird die ILA am Boden und in der Luft präsentieren. Rund 60 Konferenzen stehen auf der ILA-Agenda. Hochrangig besetzte Leitkongresse fokussieren dabei strategisch wichtige Marktentwicklungen und Trends. Eröffnet wird die ILA 2014 am 20. Mai im Rahmen des Eröffnungsrundgangs von Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel. Veranstaltet wird die Berlin Air Show vom Bundesverband der deutschen Luft- und Raumfahrtindustrie e. V. (BDLI) und der Messe Berlin GmbH.

(...)

Die ausführliche Presse-Information finden Sie auch im Internet: www.ila-berlin.de/ Presse/ Presse-Information

Pressekontakt:

Messe Berlin GmbH

Wolfgang Rogall
Stellv. Pressesprecher
Pressereferent
Messedamm 22
14055 Berlin
Tel.: +4930 3038-2218
Fax: +4930 3038-2287
rogall@messe-berlin.de

Original-Content von: Messe Berlin GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Messe Berlin GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: