Messe Berlin GmbH

Popkomm 2008: Die sechs Finalisten des Popkomm-IMEA stehen fest

    Berlin (ots) - Jury hat sechs Finalisten für Wirtschaftspreis Popkomm-IMEA ausgewählt  - Innovative Ideen vom Full-on-demand-Musikportal über den Entertainment-Client bis zum Gesangsbewertungs-System

    Berlin, 10. September 2008 - Der Popkomm-IMEA (Innovation in Music and Entertainment Award) ist der wichtigste Innovationspreis, den die deutsche Musikwirtschaft zu vergeben hat. Nun stehen sie fest, die sechs Finalisten, aus denen der Preisträger des Popkomm-IMEA 2008 ermittelt werden wird. Der Preis wird am 8. Oktober im Rahmen der Popkomm vergeben. Eines haben alle sechs Kandidaten bereits gewonnen, die es in die Endausscheidung geschafft haben: Ein Coaching durch eines der Jury-Mitglieder.

    Jedes der drei Jurymitglieder betreut und vertritt zwei Finalisten.

    Julie Meyer, First-Tuesday-Gründerin.

    Michael Bornhäusser, Privatradio-Pionier und Software-Unternehmer.

    Charles Grimsdale, OD2-Gründer und Investor.

    Die sechs Finalisten im Einzelnen:

    BMAT (Spanien) entwickelten die Skore-Technologie, die es möglich macht, eine Gesangsleistung unabhängig von Song oder Hintergrundtitel zu beurteilen. Skore präsentiert  grafisch aufgearbeitet verschiedene Analyse-Werte wie Tonhöhen-Konturen, Noten-Segmentierung oder Vibrato-Ermittlung, um dem User die Möglichkeit zu geben, seinen Gesang zu verbessern.

    Independent IP (Niederlande) entwickelten die Business-to-Business-Plattform FUGA. Aus digitalen Vorlagen (Audio-Tracks, Videos und Cover-Art) können User nun mit Hilfe von FUGA digitales Endprodukt (wie Alben, Singles oder Bundles) herstellen. www.independentip.com

    Kyte (USA) stellt eine mobile Online-Plattform bereit, die jeden - von Konsumenten über Medien bis zu Unterhaltungskonzernen - in die Lage versetzt, digitalen Content herzustellen und zu vertreiben - und das live oder on-demand über das Internet, soziale Netzwerke oder Handys.

    Rawrip (USA) ist eine Website, auf der User neue Musik entdecken können, und die zugleich Künstlern und Plattenfirmen 100 Prozent ihrer Einnahmen garantiert. Mit Hilfe des Widgets Rawstores verkaufen Musiker direkt von ihren Webseiten oder ihren Profilen in sozialen Netzwerken.

    roccatune (Deutschland) ist ein kostenfreies Full-on-demand-Musikportal, das mehr als eine Millionen Songs u.a. von so bekannten Künstlern wie Robbie Williams, R.E.M. Mariah Carey oder den Rolling Stones in bester Qualität und dazu noch legal anbietet. User können einzelnen Songs und ganze Alben hören oder ihre eigene Playlist zusammenstellen, die von jedem PC in Deutschland oder auch per Handy abrufbar ist.

    The Filter (England) ist die Vision von Grammy-Gewinner Peter Gabriel - ein Engine, der das weltweite Angebot an Unterhaltung und Information für den Konsumenten filtert.

    Den sechs Finalisten ist bereits ein Präsentations-Coaching sicher, das die Juroren mit den Finalisten im Vorfeld der Popkomm durchführen, um sie auf die Präsentation im Rahmen der Finalist Screening Session am 8. Oktober vorzubereiten. Der Sieger wird dann vom Publikum gewählt.  Dem  Gewinner winkt ein kostenloser Stand samt Freiakkreditierungen für die Pokomm 2009, ein Preisgeld in Höhe von 3.000 Euro und natürlich viel Publicity, mediale und öffentliche Aufmerksamkeit. Schließlich ist der Award mittlerweile eine anerkannte Plattform für Musik- und Technologiefirmen aus der ganzen Welt, um sich potentiellen Kunden und Geschäftspartnern zu präsentieren. Der Popkomm-IMEA hat sich längst zum zentralen Matchmaking- und Networking-Event der Popkomm entwickelt.

    Popkomm Als internationale Plattform der Musik- und Entertainment-Wirtschaft zieht die Popkomm Tausende Fachbesucher aus aller Welt an. Das Alleinstellungsmerkmal der Popkomm ist das integrierte Veranstaltungskonzept. Als einziger Branchentreff der Welt verbindet die Popkomm Fachmesse, Kongress und Festival. Deshalb ist die Popkomm nicht nur für das Kerngeschäft mit der Musik attraktiv. Sie lockt auch Branchen wie die Konzertindustrie, Film, Mobile Entertainment und Werbung in die Hallen unter dem Berliner Funkturm. Die Popkomm ist 2008 in ihrer fünften Auflage in Berlin zu erleben und findet vom 8. bis 10. Oktober statt. Veranstalter ist die Popkomm GmbH, Berlin. Das diesjährige Partnerland der Popkomm ist die Türkei.

    Music Ally Das weitgefächerte Beratungsspektrum von Music Ally umfasst Konsumverhalten, Wettbewerbsanalytik und Einzelhandelsstratgien und wird u.a. von Universal Music, Orange, Tesco and BBC in Anspruch genommen. Einige Tausend Geschäftsführer und leitende Angestellte weltweit, z.B. von drei der wichtigsten Plattenfirmen, lesen die von Music Ally angebotenen Informationsdienste. Music Ally bietet außerdem Daten- und Ausbildungsdienste an, veranstaltet turnusmäßige Workshops und Seminare und führte vor kurzem unter aliadodigital.com das erste regelmäßig erscheinende Digitalmusik-Blog in spanischer Sprache ein. www.MusicAlly.com

    Medienpartner des Popkomm-IMEA 2008: Billboard (USA), Musikmarkt (GER)

    Diese Presse-Information finden Sie auch im Internet: www.popkomm.de

    Pressekontakt: Messe Berlin GmbH Michael T. Hofer Leiter der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit der Unternehmensgruppe

    Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Popkomm: Susanne Tschenisch Tel. + 49 (0) 30 / 3038 2295 E-Mail: tschenisch@messe-berlin.de

    Yasmine Abbou Tel. +49 (0) 30 / 3038 2269 Fax: +49 (0) 30 / 3038 2296 E-Mail: abbou@messe-berlin.de www.popkomm.de

Pressekontakt:
Susanne Tschenisch
Tel. +49(0)30 3038-2295
Fax  +49(0)30 3038-2296
E-Mail tschenisch@messe-berlin.de
www.messe-berlin.de

Messe Berlin GmbH
Messedamm 22
14055 Berlin

Original-Content von: Messe Berlin GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Messe Berlin GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: