Deutsche Welthungerhilfe e.V.

Welthungerhilfe bereitet Hilfslieferungen nach Haiti vor - Spendenaufruf

Bonn (ots) - 15.1.2009. Die Welthungerhilfe bereitet erste Hilfslieferungen in der Dominikanischen Republik vor, um sie auf dem Landweg nach Haiti zu bringen. Der erste Lastwagen wird mit Nahrungsmitteln beladen werden - Reis, Bohnen, Öl und Salz -, damit können 5000 Personen drei Wochen überleben. Außerdem werden Decken, Kochgeschirr, Planen und Schaufeln sowie Hygieneartikel wie Seifen und Toilettenpapier beschafft. "Viele Menschen haben wirklich alles verloren", sagt Michael Kühn, Regionalkoordinator der Welthungerhilfe in Haiti. "Wir müssen sie so schnell wie möglich mit dem Nötigsten versorgen. Jeder Euro wird dringend benötigt." Die Welthungerhilfe wird ihren Hilfseinsatz voraussichtlich auf die ländlichen Gebiete konzentrieren, wo sie seit langem mit einheimischen Partnerorganisationen zusammenarbeitet. "Diese Organisationen kennen sich in ihrer Region gut aus, deshalb können wir sicher sein, dass die Hilfe auch da ankommt, wo sie am dringendsten gebraucht wird." Die Welthungerhilfe ist seit 1974 in Haiti tätig und arbeitet dort zurzeit mit sechs deutschen und 105 haitianischen Mitarbeitern. Projektleiter Rainer Schmid berichtet aus Jean Rabel im Norden des Landes, dass sich viele Menschen nach Port-au-Prince aufgemacht haben, um dort nach Familienangehörigen zu suchen. In umgekehrter Richtung sind viele Leichenzüge unterwegs von Menschen, die ihre Toten in der Heimat beerdigen wollen. "Eine gespenstische Szenerie", sagt Schmid. Wir bitten um Spenden für die Opfer des Erdbebens in Haiti Welthungerhilfe Kontonummer 1115 Sparkasse KölnBonn BLZ 370 501 98 Stichwort: Nothilfe Haiti Weitere Informationen unter www.welthungerhilfe.de Pressekontakt: Kontakt: Simone Pott, Pressesprecherin Tel.: (02 28) 22 88 - 114 Mobil: (0172) 25 25 962 Doris Theisen, Assistentin der Pressestelle Tel: (02 28) 2288 - 128 Fax: (02 28) 2288 - 510 Deutsche Welthungerhilfe (DWHH) e. V. Friedrich-Ebert-Straße 1 D-53173 Bonn Tel.: (02 28) 2288 - 0 presse@welthungerhilfe.de Original-Content von: Deutsche Welthungerhilfe e.V., übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Deutsche Welthungerhilfe e.V.

Das könnte Sie auch interessieren: