BDI Bundesverband der Dt. Industrie

BDI: Startschuss für Galileo ist Basis für Technik der Zukunft

    Berlin (ots) - Der Bundesverband der Deutschen Industrie (BDI)
begrüßt die heutige Entscheidung des Rates der EU-Verkehrsminister
zum Start der Entwicklungsphase des europäischen
Satellitennavigationssystems Galileo. "Mit der Freigabe der
Gemeinschaftsmittel bekennt sich Europa zu diesem strategisch
wichtigen Infrastrukturprojekt", so BDI-Hauptgeschäftsführer Ludolf
v. Wartenberg. Die EU sichere damit die Wettbewerbsfähigkeit Europas
und mache sich vom militärisch bestimmten GPS-System unabhängig.
    
    Die Errichtung eines eigenständigen europäischen Satellitensystems
werde zahlreiche Vorteile für die Wirtschaft bringen. Sie sei
notwendig, um die ständige Verfügbarkeit von Ortungs- und
Navigationssystemen mit höchster Präzision zu sichern. Jetzt
eröffneten sich neue Chancen für die Entwicklung von neuen
technischen Anwendungen, die über die bereits heute absehbaren
Nutzungsmöglichkeiten hinaus gingen, so der BDI.
    
    
ots Originaltext: Bundesverband der Deutschen Industrie e.V.
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de


Bundesverband der Deutschen Industrie e.V.
Mitgliedsverband der UNICE
Postanschrift
11053 Berlin
Telekontakte
Tel.: (030) 2028-1450
Fax: (030) 2028-2450
Internet http://www.bdi-online.de
E-Mail a.schultheiss@bdi-online.de

Original-Content von: BDI Bundesverband der Dt. Industrie, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: BDI Bundesverband der Dt. Industrie

Das könnte Sie auch interessieren: