BDI Bundesverband der Dt. Industrie

BDI zum Aufbau einer Rohstoffagentur: "Wichtiges Element unserer nationalen Rohstoffstrategie"

Berlin (ots) - BDI zum Aufbau einer Rohstoffagentur: "Wichtiges Element unserer nationalen Rohstoffstrategie"

   - Konkrete Unterstützung für eine bessere Versorgungssituation
   - Informationsbedarf wächst wegen zunehmender 
     Beschaffungsschwierigkeiten
   - Agentur macht Expertise und Wissen besser verfügbar 

"Der Aufbau der neuen Rohstoffagentur ist ein wichtiges Element unserer nationalen Rohstoffstrategie. Sie liefert konkrete Unterstützung für die Versorgung der Industrie mit Rohstoffen." Das sagte Ulrich Grillo, Vorsitzender des BDI-Ausschusses Rohstoffpolitik und Vorsitzender des Vorstands der Grillo-Werke AG, zur neuen Rohstoffagentur am Montag in Hannover. Diese wird von der Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe (BGR) aufgebaut.

Die Rohstoffwelt werde immer schnelllebiger und komplexer, erläuterte Grillo: "Die Rohstoffagentur bündelt die weitreichende Expertise der BGR und erleichtert den Zugang für die Unternehmen."

Der Informationsbedarf der Industrie wächst dem BDI zufolge. Grund sind zunehmende Beschaffungsschwierigkeiten wie Exportbeschränkungen und Wettbewerbsverzerrungen im Rohstoffhandel. Grillo: "Darum ist es für Auslandsinvestitionen wichtig, Expertise und Wissen auch zu politischen Rahmenbedingungen zu bündeln."

Pressekontakt:

BDI Bundesverband der Dt. Industrie
Presse und Öffentlichkeitsarbeit
Breite Straße 29
10178 Berlin
Tel.: 030 20 28 1450
Fax: 030 20 28 2450
Email: presse@bdi.eu
Internet: http://www.bdi.eu
Original-Content von: BDI Bundesverband der Dt. Industrie, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: BDI Bundesverband der Dt. Industrie

Das könnte Sie auch interessieren: