Bauer Media Group, TV Movie

Ralph Moeller: Ich hasse Kraftmeier

    Hamburg (ots) - Im Hollywood-Streifen "Gladiator" ließ Mr. Universum Ralph Moeller seine kräftigen Muskeln spielen, außerhalb des Filmstudios ist der Westfale in Los Angeles überhaupt kein Haudrauf. "Privat bin ich ein leiser Typ, hasse Schreihälse und Kraftmeier", sagt der 42-Jährige in einem Interview der Programmzeitschrift "TV Movie". Solche Menschen vermeide er. Zu denen, die er eher meide, gehörten Typen wie Jean-Claude Van Damme, Mickey Rourke oder Robert Downey, Jr. "Die haben Schwierigkeiten mit dieser Trennung." Sehr gut zwischen Job und Freizeit könnten dagegen Arnold Schwarzenegger, Mel Gibson oder Clint Eastwood unterscheiden. Arni habe Humor, stehe mit beiden Beinen im Leben.

    Moeller gehört nicht zu den Millionen, die in der Aktien-Baisse kräftig Federn lassen mussten. "Ich spekuliere nicht, habe keine Aktien, keine Immobilien, lege mein Geld grundsolide an", berichtet der Schauspieler in "TV Movie". "Wenn alle Stricke reißen, kann ich problemlos umsatteln und in Hollywood oder in Deutschland Fitness-Studios gründen." Aber so weit werde es nicht kommen. Aufgeben sei nicht sein Stil. "Ich erreiche stets das, was ich mir vornehme." Er wolle auch mal andere Rollen spielen, seine sensible, verletzliche Seite zeigen. Daran arbeite er.

    Diese Meldung ist unter Quellenangabe "TV Movie" zur Veröffentlichung frei.


ots Originaltext: TV Movie
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Rückfragen bitte an:
Redaktion "TV Movie"
Petra Kaiser
Tel.: 040/3019-3667

Original-Content von: Bauer Media Group, TV Movie, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: