Bauer Media Group, TV Movie

Heino Ferch - der Romantiker

Hamburg (ots) - Kino-Draufgänger Heino Ferch hat im Privatleben einen sehr weichen Kern. "Ich mag große Gefühle und tragische Situationen", sagt der 37-jährige Schauspieler in einem am Donnerstag vorab veröffentlichten Interview der Hamburger Programmzeitschrift "TV Movie". Außerdem sei er bei traurigen Filmen "die größte Heulsuse", gesteht der Traummann des deutschen Kinos. "Ich finde es sehr romantisch, wenn zwei Menschen sehr ehrlich zueinander sind oder aufeinander aufpassen". Er selbst würde auch für Menschen, die ihm sehr viel bedeuten, "ohne nachzudenken in die Bresche springen". In seinem neuen Film "Der Tunnel" (21. Januar, 20.15 Uhr auf SAT.1) spielt Ferch einen Fluchthelfer, der seine Schwester aus Ostberlin in den Westen holt. Trotz seiner romantischen Ader hält Heino Ferch sich für einen "echten Kerl". Er sei allerdings nur "ein kleiner Macho, der damit kokettiert, aber es nicht ernst nimmt", sagt der Schauspieler. "Sonst wird's peinlich." Dass er oftmals mit Hollywood-Macho Bruce Willis verglichen wird, findet Ferch peinlich. Willis sei zwar ein toller Schauspieler, aber er kenne ihn nicht persönlich und habe die Vergleiche satt. Ferch, der im Moment selbst in Hollywood dreht, betont, dass er Willis bisher "immer aus dem Weg gegangen" sei. "Aber er weiß, dass es mich gibt. Das hat man ihm schon gesteckt." Diese Meldung ist unter Quellenangabe "TV Movie" zur Veröffentlichung frei. ots Originaltext: "TV Movie" Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Rückfragen bitte an: Redaktion "TV Movie" Valerie Höhne Tel.: 040/3019-3680 Original-Content von: Bauer Media Group, TV Movie, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Bauer Media Group, TV Movie

Das könnte Sie auch interessieren: