NDR Norddeutscher Rundfunk

Kinder-TV-Preis "Emil" für NDR Koproduktion "Trio - Odins Gold"

Hamburg (ots) - Der deutsch-norwegische Kinderkrimi "Trio - Odins Gold" bekommt den Fernsehpreis "Emil 2015". Die Serie "Trio" ist eine Koproduktion zwischen dem NDR und dem norwegischen Rundfunk NRK. Sie besteht aus insgesamt drei Staffeln à zehn Folgen. Mit dem "Emil" zeichnet die Programmzeitschrift "TV Spielfilm" seit 1995 gutes Kinderfernsehen aus. Er würdigt jährlich herausragende Kinder- und Jugend-TV-Produktionen sowie Spielfilme, die erstmals im deutschsprachigen Fernsehen ausgestrahlt wurden.

NDR Programmdirektor Fernsehen Frank Beckmann: "Knisternde Spannung, eine moderne Filmsprache und das vor der grandiosen Landschaftskulisse Norwegens - im Weihnachtsprogramm des KiKA war die deutsch-norwegische Ko-Produktion schon ein großer Erfolg. Dass jetzt noch einer der wichtigsten deutschen Kritikerpreise dazu kommt, ist für uns wie das Radieschen auf dem Smörrebröd."

"Ein klug austariertes Zusammenspiel einer großen und vieler kleiner Geschichten, tolle Aufnahmen und eiskalte Spannung ließen keine Langeweile aufkommen", so die Begründung der Jury für die Auszeichnung von "Trio - Odins Gold". Diese erste Staffel von "Trio" kreist um die zwölfjährige Nora und ihre Freunde Lars und Simon. Gemeinsam begeben sich die Drei auf die Suche nach einem unentdeckten Wikingerschatz. Schnell stellt sich heraus, dass es weitere Schatzsucher gibt und dass ihre erwachsenen Widersacher skrupellos und unberechenbar sind.

"Trio - Odins Gold" war im Dezember 2014 erstmals im KiKA zu sehen. Regie führt der Norweger Atle Knudsen. Die Redaktion im NDR hatten Sandra Le Blanc-Marissal und Ole Kampovski. Geplant sind bereits zwei weitere Staffeln. Die zweite läuft ab Herbst im KiKA. Für Staffel drei ist der Drehbeginn im Sommer - auch in Niedersachsen und Hamburg.

Fotos: www.ARD-foto.de

Pressekontakt:

Norddeutscher Rundfunk
Presse und Information
Ralph Coleman
Tel.: 040/4156-2302

http://www.ndr.de
https://twitter.com/ndr

Original-Content von: NDR Norddeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: NDR Norddeutscher Rundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: