NDR Norddeutscher Rundfunk

eurovision.de: Eventnacht zum ESC-Clubkonzert
Termin: Donnerstag, 27. Februar, ab 21.40 Uhr

Hamburg (ots) - Zehn Künstler hoffen auf das Ticket zum deutschen Vorentscheid des Eurovision Song Contest. Wer das Rennen macht, stellt sich beim "Clubkonzert" in Hamburg am Donnerstag, 27. Februar, heraus. Die Siegerin oder der Sieger des Abends ist per Wildcard beim "Eurovision Song Contest 2014 - Unser Song für Dänemark" dabei. eurovision.de macht den Donnerstagabend für ESC-Fans zur langen Eventnacht: Schon 20 Minuten vor Beginn des Konzerts, um 21.40 Uhr, berichtet Reporter Thomas Mohr per Live-Schalte vom Countdown im Club "Edelfettwerk". Im Auftrag von eurovision.de twittert Blogger Lukas Heinser Fotos und exklusive Eindrücke. Direkt nach dem Konzert interviewt Greenroom-Reporterin Janin Reinhardt die Kandidaten und den Gewinner / die Gewinnerin der Wildcard. Auch das anschließende Pressegespräch zeigt eurovision.de live.

Im Social-TV-Angebot auf eurovision.de können sich die User über die Diskussion auf Facebook und Twitter informieren und sich natürlich auch selbst daran beteiligen.

Das Programm auf eurovision.de am 27. Februar im Überblick: 
- 21.40 Uhr Live-Schalte zu Thomas Mohr mit Gästen und Fans 
- 22.00 Uhr Live-Übertragung "Eurovision Song Contest 2014 - Unser 
Song für Dänemark: Clubkonzert" 
- 23.00 Uhr Greenroom-Reporterin Janin Reinhardt berichtet Backstage 
- 23.45 Uhr Livestream des Pressegesprächs 

Neben eurovision.de übertragen NDR Fernsehen, der Digitalkanal EinsPlus sowie eurovision.tv die Show "Eurovision Song Contest 2014 - Unser Song für Dänemark: Clubkonzert" live. Moderatorin des Clubkonzerts und des deutschen Vorentscheids ist Barbara Schöneberger. Die TV-Zuschauerinnen und Zuschauer entscheiden per Telefon und SMS, welcher der zehn "Clubkonzert"-Acts auch beim deutschen Vorentscheid am 13. März in Köln auf der Bühne stehen wird - Ambre Vallet aus Berlin, die Band Bartosz aus Lemgo, Caroline Rose aus Paris, Cassie Greene aus Hamburg, das Trio Elaiza aus Berlin, Max Krumm aus Oberhausen, Melanie Schlüter aus Frankenthal, Nicole Milik aus Neuss, Simon Glöde aus Flensburg oder Valentina aus Köln. Für den ESC-Vorentscheid bereits gesetzt sind Das Gezeichnete Ich, Madeline Juno, MarieMarie, Oceana, Santiano, The Baseballs und Unheilig. In dieser Show, die Das Erste um 20.15 Uhr zeigt, bestimmt das Fernsehpublikum, wer Deutschland am 10. Mai beim ESC in Kopenhagen vertritt.

Mehr Informationen zum Eurovision Song Contest unter eurovision.de

25. Februar 2014/IB

Pressekontakt:

Norddeutscher Rundfunk
Presse und Information
Iris Bents
Tel: 040-4156-2304
http://www.ndr.de
https://twitter.com/ndr

Original-Content von: NDR Norddeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: NDR Norddeutscher Rundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: