NDR Norddeutscher Rundfunk

Preis für NDR Kinderhörspiel

Hamburg (ots) - NDR Info Redakteur Jörgpeter v.Clarenau erhält an diesem Sonnabend (13. November) im Rahmen der ARD-Hörspieltage den "Kinderhörspielpreis der Stadt Karlsruhe". Ausgezeichnet wird seine Hörspielbearbeitung des Cornelia-Funke-Romans "Gespensterjäger auf eisiger Spur". Das Stück wurde im Herbst 2009 im MIKADO Kinderprogramm auf NDR Info urgesendet.

Hauptperson des turbulenten Hörspiels ist der zehnjährige Tom (Leon Alexander Rathje), der im Keller ein echtes Gespenst (Ernst H.Hilbich) entdeckt - was ihm zunächst niemand glaubt. Doch dann erkennt jemand Toms Not. Seine Oma (Gisela Trowe in ihrer letzten Hörspielrolle) vermittelt den Jungen an eine gute Freundin: Gespensterjägerin Hedwig Kümmelsaft (Katja Brügger). Sie zieht gemeinsam mit Tom in eine gefährliche, aber auch höchst amüsante Schlacht.

Die Musik zum Hörspiel komponierte Bernd Keul, Regie führte Hans Helge Ott. Die Produktion "Gespensterjäger auf eisiger Spur" ist auf CD bei Jumbo-Neue Medien erschienen. Jörgpeter v.Clarenau leitet das Hörfunk-Kinderprogramm MIKADO im NDR.

Über den "Kinderhörspielpreis der Stadt Karlsruhe" entscheidet eine achtköpfige Kinderjury. Schon vor zwei Jahren hatten Karlsruher Kinder für eine NDR Produktion votiert: "Der Zauberlehrling" von Rainer Gussek.

12. November 2010/IB

Pressekontakt:

NDR Norddeutscher Rundfunk
NDR Presse und Information
Telefon: 040 / 4156 - 2300
Fax: 040 / 4156 - 2199
http://www.ndr.de

Original-Content von: NDR Norddeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: NDR Norddeutscher Rundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: