NDR Norddeutscher Rundfunk

Sabine Rossbach ab Oktober Direktorin des NDR Landesfunkhauses Hamburg

Hamburg (ots) - Sabine Rossbach wird Direktorin des NDR Landesfunkhauses Hamburg. Die bisherige stellvertretende Direktorin und Leiterin des Programmbereichs Fernsehen im Landesfunkhaus Mecklenburg-Vorpommern übernimmt ihre neue Aufgabe am 1. Oktober 2010. Sie folgt Maria von Welser nach, die zu diesem Zeitpunkt in den Ruhestand geht. Sabine Rossbach wird damit zukünftig verantwortlich für das Radioprogramm NDR 90,3 und das "Hamburg Journal" sowie die weiteren Sendungen des Landesfunkhauses im NDR Fernsehen. Einem entsprechenden Vorschlag von Intendant Lutz Marmor stimmte der Verwaltungsrat des NDR am Freitag (30. April) in Hamburg zu. Die ebenfalls erforderliche Zustimmung des Landesrundfunkrats Hamburg war bereits am 14. April erfolgt.

Lutz Marmor: "Sabine Rossbach hat auf ihren bisherigen Positionen im NDR gezeigt, dass sie eine exzellente Programmmacherin ist. Zuletzt hat sie das 'Nordmagazin' bundesweit an die Spitze aller Regionalmagazine in Deutschland geführt. Sabine Rossbach steht für Qualitätsjournalismus ebenso wie für die regionale Kompetenz des NDR."

Antje Blumenthal, Vorsitzende des NDR Landesrundfunkrats Hamburg: "Sabine Rossbach hat den Hörfunk von der Pike auf kennengelernt und danach gezeigt, wie man erfolgreich Fernsehen macht. Ihre bimediale Kompetenz wird sie in die Weiterentwicklung des Landesfunkhauses einbringen. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit ihr."

Wolfgang Peiner, Vorsitzender des NDR Verwaltungsrats: "Der Verwaltungsrat hat einen sehr guten Eindruck von Frau Rossbach gewonnen. Sie verbindet programmliches Know-how mit Management-Qualitäten. Wir sehen die Leitung des Landesfunkhauses Hamburg mit seinen starken Programmmarken bei ihr in guten Händen."

Sabine Rossbach (50) stammt aus Hachenburg/Westerwald. Nach dem Abitur volontierte sie von 1978 bis 1980 bei den "Kieler Nachrichten", die sie als Redakteurin

übernahmen. 1981 kam sie als freie Mitarbeiterin von NDR 2 nach Hamburg und arbeitete bei diesem Programm u.a. als Moderatorin, Autorin und Reporterin. Nach ihrer Festanstellung baute Sabine Rossbach 1994 als Leiterin die neue Abteilung Wort/Unterhaltung auf und übernahm 1997 die Leitung der Abteilung NDR 2 Pool Wort, in der die Themenbereiche Aktuelles, Service und Unterhaltung zusammengefasst wurden. Seit Ende 1998 ist Sabine Rossbach stellvertretende Direktorin und Leiterin des Programmbereichs Fernsehen im NDR-Landesfunkhaus Mecklenburg-Vorpommern in Schwerin.

30. April 2010

Pressekontakt:

NDR Norddeutscher Rundfunk
NDR Presse und Information
Telefon: 040 / 4156 - 2300
Fax: 040 / 4156 - 2199
http://www.ndr.de
Original-Content von: NDR Norddeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: NDR Norddeutscher Rundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: