PHOENIX

PHOENIX RUNDE "Agenda 2010 - Das Ende des Sozialstaats?"
PROGRAMMHINWEIS für Dienstag, 12. Januar 2010, 22.15 Uhr

Bonn (ots) - Seit fünf Jahren lebt Deutschland mit Hartz IV. Das große Sozialprojekt, von der rot- grünen Bundesregierung eingeführt, beherrschte von Anfang an die Schlagzeilen. Mit der Zusammenlegung von Arbeitslosenhilfe und Sozialhilfe sollte die Langzeitarbeitslosigkeit bekämpft werden. Doch auch fünf Jahre nach Inkrafttreten des letzten Arbeitsmarktpakets bleibt die Agenda, vor allem aber Hartz IV, umstritten. Hat die Agenda 2010 den Arbeitsmarkt wettbewerbsfähiger gemacht oder ist sie das Ende des Sozialstaats? Anne Gesthuysen diskutiert in ihrer ersten PHOENIX RUNDE mit Heinrich Alt (Vorstandsmitglied der Bundesagentur für Arbeit), Jürgen Borchert (Sozialrichter), Klaus Brandner (SPD MdB, ehem. Parl. Staatssekretär im Bundesarbeitsministerium) und Prof. Helga Spindler (Arbeits- und Sozialexpertin, Universität Duisburg-Essen). Wiederholung um 00.00 Uhr Pressekontakt: PHOENIX PHOENIX-Kommunikation Telefon: 0228 / 9584 195 Fax: 0228 / 9584 198 Original-Content von: PHOENIX, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: PHOENIX

Das könnte Sie auch interessieren: