NDR Norddeutscher Rundfunk

Neuer "Polizeiruf 110" mit Uwe Steimle und Felix Eitner: "Die armen Kinder von Schwerin"

Hamburg (ots) - In ihrem neuen Fall bekommen es die Schweriner Kommissare Jens Hinrichs (Uwe Steimle) und Markus Tellheim (Felix Eitner) mit der osteuropäischen Buntmetall-Mafia zu tun - skrupellose Berufsverbrecher, die auch nicht davor zurückschrecken, ein Kind zu ermorden ... Den "Polizeiruf 110: Die armen Kinder von Schwerin" dreht Christine Hartmann vom 23. September bis zum 22. Oktober in Schwerin sowie der Umgebung von Berlin, das Buch schrieb sie gemeinsam mit Eckhard Theophil. Produzent ist im Auftrag des NDR die Allmedia Pictures GmbH. Der Krimi wird voraussichtlich im kommenden Jahr im Ersten zu sehen sein. Zur Handlung: Jens Hinrichs und Markus Tellheim suchen nach dem Mörder eines gewissen Boris Schuldzecks, der offenbar Geschäfte mit der osteuropäischen Buntmetall-Mafia gemacht hat. Schnell haben die Kommissare seine Handlanger ausgemacht, unter ihnen ein gewisser Kurt Ratgaus. Doch keinem von ihnen ist der Mord nachzuweisen. Als klar wird, dass Ratgaus' Sohn, der 11-jährige Mika, vielleicht Augenzeuge des Verbrechens geworden ist, gerät dieser in Lebensgefahr. Seine Mutter Rose, in größter Sorge um ihren Sohn, setzt ihren Mann Kurt so unter Druck, dass der endlich einwilligt, mit der Polizei zusammen zu arbeiten ... Neben Uwe Steimle und Markus Tellheim spielen u. a. Joel Eisenblätter (Mika Ratgaus), Paraschiva Dragus (Lilly Ratgaus), Lars Eidinger( Kurt Ratgaus), Tom Jahn (Harry Bolten), Hubertus Hiess (Boris Schuldzeck) und Fritzi Haberlandt (Rose Ratgaus). Produzentin ist Heike Richter-Karst, Producerin: Nathalie Scriba, Produktionsleitung: Joannes Pantos, Kamera: Henner Besuch, Redaktion: Barbara Beauvais und Daniela Mussgiller. 23. September 2008 / IB Pressekontakt: NDR Norddeutscher Rundfunk NDR Presse und Information Telefon: 040 / 4156 - 2300 Fax: 040 / 4156 - 2199 Original-Content von: NDR Norddeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: NDR Norddeutscher Rundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: