NDR Norddeutscher Rundfunk

NDR Rundfunkrat befasst sich mit "Anne Will" Sendung vom 1. Juni

    Hamburg (ots) - Der NDR Rundfunkrat hat sich auf seiner Sitzung am 20. Juni mit der Sendung "Anne Will" vom 1. Juni befasst. Grundsätzlich hat sich der Rundfunkrat zu dem Format "Anne Will" am Sonntagabend bekannt. Die Darstellung zur finanziellen Lage des Landes Berlin in der Sendung vom 1. Juni sei jedoch eine journalistische Fehlleistung gewesen. Die Entschuldigung von Anne Will in der folgenden Sendung sei deshalb notwendig und richtig gewesen. Der Rundfunkrat hätte sich gewünscht, dass eine Richtigstellung bereits früher erfolgt wäre.

    Der Intendant hat den Rundfunkrat darüber informiert, dass der NDR Maßnahmen zu einer weiteren Optimierung der redaktionellen Abläufe eingeleitet hat. Dies hat der Rundfunkrat ausdrücklich begrüßt.

    20. Juni 2008

Pressekontakt:
NDR Norddeutscher Rundfunk
NDR Presse und Information
Telefon: 040 / 4156 - 2300
Fax: 040 / 4156 - 2199

Original-Content von: NDR Norddeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: NDR Norddeutscher Rundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: