NDR Norddeutscher Rundfunk

Die Spendenaffäre als Musical: "extra 3" präsentiert exklusiv das "Phantom der Union"
Sendung: Donnerstag, 17. Februar, 23.00 Uhr, Norddeutsches Fernsehen N3

Hamburg (ots) - Politisch und juristisch ist die Spendenaffäre der CDU noch längst nicht rückhaltlos aufgeklärt - künstlerisch jedoch wurde der komplexe Stoff bereits bewältigt. Das "Phantom der Union" heißt das Musical, das diese Woche in Hamburg Premiere hat: Es erzählt die tragische Dreiecksgeschichte zwischen Wolfgang (Thomas Schmidt), Angela (Gerlinde Dillge) und Helmut (Michael Quiatkowsky). Und es lässt das Publikum teilhaben am traurigen Schicksal eines ehemaligen Ehrenvorsitzenden, der als "Phantom" durch die Kellergewölbe der CDU-Parteizentrale geistert. Autorin Michaela Wich-Glasen lässt ihre Politiker tanzen zu Original-Songs aus "West-Side-Story", "Evita", "Hair" und anderen Welterfolgen. Zu sehen ist "Das Phantom der Union" am Donnerstag um 23.00 Uhr im Norddeutschen Fernsehen N3 - im Rahmen der Satire-Sendung "extra 3". ots Originaltext: N3 Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de Hinweis an die Redaktionen: Fotos zum "extra 3"-Musical "Phantom der Union" sendet Ihnen gern Anja Koslowski, NDR-Pressestelle, Telefon 040/4156-2306. Original-Content von: NDR Norddeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: NDR Norddeutscher Rundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: