Jahreszeiten Verlag, FÜR SIE

Hollywood-Star Minnie Driver: Wenn ich Stress habe, esse ich zuviel

Hamburg (ots) - Ein Rückzug auf Glamour-Rollen war der Filmschauspielerin Minnie Driver ("Good Will Hunting") zu langweilig: Jetzt produziert die 30-jährige Engländerin in Hollywood Filme wie "Zurück zu Dir" (Kinostart: 7. September). In einem Interview der Zeitschrift FÜR SIE sagt die Powerfrau, Filme produzieren sei sehr abwechslungsreich und mache einfach unheimlich viel Spaß. "Ich würde verrückt werden, wenn ich den ganzen Tag nur auf meine nächste Rolle warten müsste. Es ist ja nicht so, dass ich nicht genug Angebote bekomme." Aber richtig gute Rollen seien selten. Manchmal dauere es Monate, bis man ein interessantes Drehbuch lese. "Ich bin keine, die zu Hause sitzen und Däumchen drehen könnte." Sie müsse arbeiten, sich beschäftigen. Durch ihre Filmproduktionsfirma werde sie ihre "überschüssige Energie los". Zugleich gebe es ihr die Möglichkeit, mit ihrer Schwester zusammenzuarbeiten. Minnie Driver verrät in FÜR SIE, dass sie bei Dreharbeiten "höllisch aufpassen" muss. Entweder esse man nicht genug, weil man hektisch herumrenne und Stress habe, oder aber man renne zum Buffet und nasche. Leider stehe auf einem Filmset immer Essen herum. "Dabei ist es wichtiger, dass man nicht zunimmt, weil man sonst nicht mehr in sein Kostüm passt." Sie habe im übrigen auch mit dem Rauchen aufgehört. "Ich kann´s selber kaum fassen. Seitdem hat sich mein Teint unglaublich verbessert." Innerhalb von zwei Monaten habe sie viel glattere Haut bekommen, "und die Krähenfüße um meine Augen sind verschwunden." Diese Meldung ist unter Quellenangabe FÜR SIE zur Veröffentlichung frei. ots Originaltext: FÜR SIE Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Rückfragen bitte an: Media Consulting Jörg Mandt Tel.: 040 / 80 80 347-10 E-Mail: jmandt1@aol.com Original-Content von: Jahreszeiten Verlag, FÜR SIE, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: