Verband kommunaler Unternehmen e.V. (VKU)

Schnelle Verabschiedung im Bundestag wichtig
VKU: Endlich Einigung beim CCS-Gesetz

Berlin (ots) - Der Verband kommunaler Unternehmen (VKU) begrüßt, dass das Bundeskabinett heute das Gesetz zur Regelung zur Abscheidung und dauerhaften Speicherung sowie zum Transport von Kohlendioxid verabschiedet hat. "Es ist wichtig, dass das CCS-Gesetz das Parlament noch in dieser Legislaturperiode passiert. Nur so kann für die betroffenen Unternehmen eine ausreichende Rechts- und Planungssicherheit für die geplanten Investitionen gewährleistet werden", so VKU-Hauptgeschäftsführer Hans-Joachim Reck. "Alleine die kommunalen Unternehmen planen als Einzelinvestor oder in Kooperation bis 2015 den Neubau von zwölf Großkraftwerken sowie zahlreichen kleineren und mittleren Anlagen."

Für die kommunalen Unternehmen ist es dabei insbesondere wichtig, dass der Gesetzgeber die Besonderheiten siedlungsnaher KWK-Anlagen in den gesetzlichen Regelungen berücksichtigt. Gerade in den für die Kraft-Wärme-Kopplung-Nutzung wichtigen Ballungsräumen ist die Nachrüstung mit CCS alleine aufgrund fehlender Flächen nicht so einfach zu realisieren. Weitere Schwierigkeiten ergeben sich durch die notwendige Anbindung der Kraftwerke an eine entstehende CCS-Infrastruktur.

Der Verband kommunaler Unternehmen (VKU) vertritt 1.350 kommunalwirtschaftliche Unternehmen in den Bereichen Energie, Wasser und Entsorgung. Mit über 220.000 Beschäftigten wurden 2008 Umsatzerlöse von rund 72 Milliarden Euro erwirtschaftet. Die VKU-Mitgliedsunternehmen haben im Endkundensegment einen Marktanteil von 56,9 Prozent in der Strom-, 52,1 Prozent in der Erdgas-, 75,5 Pro-zent in der Trinkwasser-, 50,3 Prozent in der Wärmeversorgung und 11,2 Prozent in der Abwasserentsorgung.

Pressekontakt:

Carsten Wagner
Fon: 030/58 58 0-220
carsten.wagner@vku.de

Original-Content von: Verband kommunaler Unternehmen e.V. (VKU), übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Verband kommunaler Unternehmen e.V. (VKU)

Das könnte Sie auch interessieren: