Neue Westfälische (Bielefeld)

Neue Westfälische (Bielefeld): Kraft zweifelt an Kanzlerkandidatur Merkels

Bielefeld (ots) - NRW-Ministerpräsidentin CDU und CSU völlig zerstritten NRW-Regierungschefin Hannelore Kraft (SPD) hat den Streit in der Union über die Flüchtlingspolitik von Kanzlerin Angela Merkel scharf kritisiert. "Es ist nicht hilfreich, dass CDU und CSU darüber völlig zerstritten sind und keinen klaren Kurs halten können", sagte Kraft der in Bielefeld erscheinenden Neuen Westfälischen (Samstagausgabe). Kraft bezweifelte eine erneute Kanzlerkandidatur Angela Merkels: "Noch ist nicht entschieden, dass Merkel 2017 noch einmal antritt. Die Streitereien in der Union sind für sie sicher kaum auszuhalten, wenn die CSU droht, die eigene Bundesregierung zu verklagen."

Pressekontakt:

Neue Westfälische
News Desk
Telefon: 0521 555 271
nachrichten@neue-westfaelische.de
Original-Content von: Neue Westfälische (Bielefeld), übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Neue Westfälische (Bielefeld)

Das könnte Sie auch interessieren: