Neue Westfälische (Bielefeld)

Neue Westfälische (Bielefeld): Kommentar: Die FDP kämpft um ihr Überleben Nagelprobe NRW Jörg Rinne

Bielefeld (ots) - Erst in die Länderparlamente - und dann wieder in den Bundestag. Die Parole, die FDP-Lautsprecher Wolfgang Kubicki ausgibt, lässt den Rückschluss zu, dass die Liberalen in ihre entscheidende politische Schlacht ziehen. Denn hinter dem so offensichtlich zur Schau getragenen Selbstbewusstsein verbirgt sich auch die Erkenntnis, dass am Ende auch der Sturz in die Bedeutungslosigkeit möglich ist. Acht Landtagswahlen wird es bis zum bundesweiten Urnengang im Herbst 2017 noch geben. Acht Chancen, die gefledderte FDP wieder in den Fokus der Wähler zu rücken. Denn wie soll die Rückkehr in den Bundestag gelingen, wenn die Partei in der öffentlichen Debatte kaum noch ein Rolle spielt? Das weiß natürlich auch Kubicki, der sein besonderes Augenmerk auf Nordrhein-Westfalen richten dürfte. Die Landtagswahl im Frühjahr 2017 gilt als Nagelprobe für die FDP. Fährt Parteichef Christian Lindner in seinem NRW-Heimspiel ein respektables Ergebnis ein, dürfte dies wenige Monate später auch positive Auswirkungen auf den Bund haben. Dass manch Unionspolitiker sich die Rückkehr der Liberalen auf die politische Bühne wünscht, mag dennoch überraschen. Es sei daran erinnert, welch armseliges Bild Schwarz-Gelb am Ende seiner letzten Legislaturperiode geboten hat. Nicht unbedingt die beste Empfehlung für den anstehenden Wahlmarathon.

Pressekontakt:

Neue Westfälische
News Desk
Telefon: 0521 555 271
nachrichten@neue-westfaelische.de

Original-Content von: Neue Westfälische (Bielefeld), übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Neue Westfälische (Bielefeld)

Das könnte Sie auch interessieren: