Neue Westfälische (Bielefeld)

Neue Westfälische (Bielefeld): Herbstlaub bremst Regionalbahnen aus

Bielefeld (ots) - Bielefeld. Aufgrund der herbstlichen Wetterbedingungen müssen Bahnreisende in diesen Tagen mit Verspätungen rechnen. Das berichtet die in Bielefeld erscheinenden Neue Westfälische (Donnerstagausgabe). Sprecher privater Bahnunternehmen in Nordrhein-Westfalen bestätigten, dass es am Mittwoch im Regionalverkehr zu Vezögerungen von bis zu 20 Minuten gekommen sei. Grund sei, dass das Herbstlaub und die feuchte Witterung die Gleise rutschig machten. "Beschleunigen und Bremsen ist nicht mehr so möglich wie sonst", so Marco Vogel, Sprecher der Eurobahn in Hamm. Zugreisende müssten, je nach Wetterlage, auch in den kommenden Tagen mit Verzögerungen rechnen. "Wir können leider nichts dagegen tun", so Vogel. Die angepasste Fahrweise der Zugführer sei erforderlich. Sicherheitsprobleme gebe es aber nicht, so der Eurobahnsprecher weiter.

Pressekontakt:

Neue Westfälische
News Desk
Telefon: 0521 555 271
nachrichten@neue-westfaelische.de

Original-Content von: Neue Westfälische (Bielefeld), übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Neue Westfälische (Bielefeld)

Das könnte Sie auch interessieren: