Neue Westfälische (Bielefeld)

Neue Westfälische (Bielefeld): Neue Westfälische, Bielefeld: KOMMENTAR Talfahrt der FDP Fehlender Instinkt ALEXANDRA JACOBSON, BERLIN

Bielefeld (ots) - Nein, die enttäuschten FDP-Wähler wollen sicher keine neue rechte Partei wählen. Vermutlich würden sie einfach gerne die Liberalen wieder spannend und zukunftsweisend finden. Doch dafür gibt ihnen diese Partei derzeit zu wenig Anlass. Das liegt vor allem am Chef. Guido Westerwelle ist das liberale Aushängeschild. Lange duldete er keine ernsthafte Konkurrenz neben sich. Das machte nichts, solange er in der Opposition die Regierung treffsicher vor sich her trieb und einen Wahlerfolg nach dem anderen möglich machte. Doch an der Regierung fehlt ihm plötzlich der Instinkt. Er fordert weiter Steuersenkungen, wo sogar eingefleischte Liberale das Wort nicht mehr hören können. Und als Außenminister zeigt er zu wenig Interesse für sein Amt. Bisher schützt ihn, dass es keinen Nachfolger gibt. Generalsekretär Christian Lindner ist jung und erst seit kurzem auf seinem Posten. Doch wenn die Talfahrt der FDP weiter geht, wird sich die Partei schon aus Selbsterhaltungstrieb einen neuen Chef suchen müssen.

Pressekontakt:

Neue Westfälische
News Desk
Telefon: 0521 555 271
nachrichten@neue-westfaelische.de

Original-Content von: Neue Westfälische (Bielefeld), übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Neue Westfälische (Bielefeld)

Das könnte Sie auch interessieren: