Neue Westfälische (Bielefeld)

Neue Westfälische (Bielefeld): CDU in NRW ordnet Führungsspitze neu Widerstände gegen "rheinische Kungelrunde"

Bielefeld (ots) - In der NRW-CDU ist wenige Tage vor der ersten Koalitionsrunde mit der SPD ein heftiger Streit um den neuen Vorsitzenden der Landtagsfraktion entbrannt. Nach Informationen der in Bielefeld erscheinenden "Neuen Westfälischen" (Dienstagausgabe) haben sich der noch amtierende Ministerpräsident Jürgen Rüttgers, Arbeitsminister Karl-Josef Laumann, Integrationsminister Armin Laschet und CDU-Generalsekretär Andreas Krautscheid in einer vertraulichen Runde auf einen neuen Fraktionschef verständigt. Allerdings gibt es gegen diese Geheimlösung offenbar erheblichen Widerstand, berichtet die "Neue Westfälische" unter Berufung auf den engsten Führungskreis der Partei weiter. So sollen sich insbesondere NRW-Wirtschaftsministerin Christa Thoben und Landwirtschaftsminister Eckart Uhlenberg empört gezeigt haben über die "rheinische Kungel-Runde". Thoben habe lautstark bei Rüttgers protestiert: "So nicht!", schreibt die Zeitung.

Pressekontakt:

Neue Westfälische
News Desk
Telefon: 0521 555 271
nachrichten@neue-westfaelische.de

Original-Content von: Neue Westfälische (Bielefeld), übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Neue Westfälische (Bielefeld)

Das könnte Sie auch interessieren: