Ostsee-Zeitung

Ostsee-Zeitung: Ostsee-Zeitung (Rostock): Bund will Forschungsförderung für Mittelstand über 2013 hinaus verlängern

Rostock (ots) - Rostock. Die Irritationen um die weitere Innovationsförderung für mittelständische Unternehmen durch das Bundeswirtschaftsministerium sind vorerst beendet. Nach Informationen der Ostsee-Zeitung(Freitag) soll das Zentrale Innovationsprogramm Mittelstand (ZIM) nicht, wie bisher geplant, 2013 auslaufen, sondern auch im Jahr 2014 fortgeführt werden. Der Antragsschluss für das Innovations-Förderprogramm, an dem sich künftig Unternehmen mit bis zu 500 Mitarbeitern, statt bisher 250, beteiligen können, werde bis zum 31. Dezember 2014 verlängert, hieß es es aus Ministeriumskreisen. Pro Jahr werden rund 500 Millionen Euro für Forschungs- und Entwicklungsvorhaben bereit gestellt. Zwischenzeitlich habe Bundeswirtschaftsminister Philipp Rösler von dem Programm Abstand nehmen wollen, hieß es aus Regierungskreisen. Das war jedoch auf heftige Kritik der innovativen Firmen und ihrer Verbände gestoßen.

Pressekontakt:

Ostsee-Zeitung
Jan-Peter Schröder
Telefon: +49 (0381) 365-439
jan-peter.schroeder@ostsee-zeitung.de



Weitere Meldungen: Ostsee-Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: