Ostsee-Zeitung

Ostsee-Zeitung: Nordrhein-Westfalen/CDU/Röttgen

Rostock (ots) - Röttgen hatte den richtigen Instinkt und den Mut zum Risiko. Nun zählt er zu den Hoffnungsträgern der Union. Karl-Theodor zu Guttenberg bekommt Konkurrenz. Sie freue sich darüber, einen starken Umweltminister in ihrem Kabinett zu haben, ließ die Kanzlerin das Pro-Röttgen-Votum in NRW kommentieren. Wie groß die Freude tatsächlich ist, wird sich schon bald zeigen. Es ist ein Selbstgänger, dass Röttgen als Chef des stärksten Landesverbandes in zwei Wochen auf dem CDU-Parteitag in Karlsruhe zum Parteivize aufrückt. Er wird dieses Amt mit viel Selbstbewusstsein ausfüllen. Die Parteibasis in Nordrhein-Westfalen hat ihm das Mandat erteilt. Norbert Röttgen ist klug genug, daraus etwas zu machen.

Pressekontakt:

Ostsee-Zeitung
Jan-Peter Schröder
Telefon: +49 (0381) 365-439
jan-peter.schroeder@ostsee-zeitung.de

Original-Content von: Ostsee-Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Ostsee-Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: