Ostsee-Zeitung

Ostsee-Zeitung: Kommentar zum TÜV-Mängelreport

Rostock (ots) - So unterschiedlich auch die Zeiträume und Parameter der aktuellen Mängelreporte der Prüf-Giganten sind: Porsche 911, Opel Corsa, Audi A6 & Co. bestehen unter den kritischen Augen der Profis. Allein bei der Dekra holten deutsche Produkte in sieben Fahrzeugklassen und drei Laufleistungsbereichen 13 von 21 Podiumsplätzen. Respekt! Solche Ergebnisse sprechen für Qualität. Sie erhöhen die Chancen, auf einem von chronischer Überproduktion gebeutelten Weltmarkt auch künftig bestehen zu können. Trotzdem bleibt ein bitterer Nachgeschmack. Denn bei älteren Pkw steigt die Mängelquote in den letzten Jahren stetig. Diese Oldies sind fahrende Zeitbomben. Eine Verkürzung des Intervalls der Hauptuntersuchung für ältere Autos von zwei Jahren auf ein Jahr ist überfällig. Pressekontakt: Ostsee-Zeitung Jan-Peter Schröder Telefon: +49 (0381) 365-439 jan-peter.schroeder@ostsee-zeitung.de Original-Content von: Ostsee-Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: