Ostsee-Zeitung

Ostsee-Zeitung: OSTSEE-ZEITUNG Rostock zu Banken-Rettungsplan

    Rostock (ots) - Rettet die Banken und nehmt die Banker an die Kandare - das ist die Überschrift für das gigantische Hilfspaket. Hielte sich der Staat raus, würde er sehenden Auges ein noch größeres Desaster zulassen. Das wäre verantwortungslos. Der Fall von Banken nach dem Dominoeffekt würde einen Kollaps der Realwirtschaft nach sich ziehen, in deren Folge Unternehmenspleiten und Massenarbeitslosigkeit stünden. Die Bundesregierung hat gestern den richtigen und beherzten Versuch unternommen, diese Spirale gar nicht erst in Gang kommen zu lassen. Auch auf diesem brisanten Feld gilt: Die Hoffnung stirbt zuletzt.

Pressekontakt:
Ostsee-Zeitung
Thomas Pult
Telefon: +49 (0381) 365-439
thomas.pult@ostsee-zeitung.de

Original-Content von: Ostsee-Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Ostsee-Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: