Ostsee-Zeitung

Ostsee-Zeitung: OSTSEE-ZEITUNG, Rostock, zu datenschutz

Rostock (ots) - Gegen Datenmissbrauch ist noch kein Kraut gewachsen. Und der Skandal weitet sich aus. Verbraucherschützer schlagen daher zu Recht Alarm. Sicher, seriöse Gesellschaften schützen ihre Datenbestände - so gut es geht. Gewiss, der Gesetzgeber sollte etwas tun. Solange aber Banken digitale Abbuchungen zulassen, ohne dass Einzugsermächtigungen vorliegen, bleibt dem Bürger nur, seine Kontoauszüge häufig und genau zu prüfen und jede verdächtige Abbuchung sofort zu stornieren. Und noch eins sollte klar sein: Wer Fremden am Telefon seine Kontonummer sagt, kann sein Geld auch gleich auf dem Marktplatz deponieren. Pressekontakt: Ostsee-Zeitung Harald Kroeplin Telefon: +49 (0381) 365-439 harald.kroeplin@ostsee-zeitung.de Original-Content von: Ostsee-Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Ostsee-Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: