Der Kinderkanal ARD/ZDF

"Drei mal drei macht neun"
Der Pippi-Langstrumpf-Monat im KI.KA

    Erfurt (ots) - Wer kennt und liebt sie nicht? Die Abenteuer von
Pippilotta Rollgardina Viktualia Pfefferminz Ephraimstochter
Langstrumpf mit ihrem Pferd Kleiner Onkel und dem Affen Herr Nilsson
von der Erfolgsautorin Astrid Lindgren. Der KI.KA präsentiert im
Februar jeden Samstag jeweils um 12:00 Uhr vier Spielfilme mit der
pfiffigen Göre.
    
    Eines Tages reitet ein rothaariges, sommersprossiges Mädchen mit
abstehenden Zöpfen auf einem schwarz-weiß gepunkteten Pferd in eine
idyllische schwedische Stadt und zieht in das bunteste Haus der
Stadt, die Villa Kunterbunt, ein. So beginnt der erste Spielfilm
Pippi Langstrumpf, den es am 2. Februar zu sehen gibt. Schon bald
nach ihrem aufsehenerregenden Einzug in die Stadt interessiert sich
Fräulein Prüsselius für Pippi. Sie will unbedingt für eine
‚ordentliche' Erziehung des alleinlebenden Kindes sorgen.
    
    Am 9. Februar herrscht im Hafen Abschiedsstimmung, denn Pippi will
mit ihrem Vater in Richtung Taka-Tuka-Land fahren. Tommy und Annika
ziehen lange Gesichter, sogar Fräulein Prüsselius vergießt ein paar
Tränen. Doch im letzten Moment überlegt sich das Mädchen die Sache
noch einmal und Pippi geht von Bord.
    
    Im dritten Spielfilm Pippi in Taka-Tuka-Land am 16. Februar
erfährt Pippi durch eine Flaschenpost, dass ihr Vater auf der Insel
Taka-Tuka von Piraten festgehalten wird. Sie wollen ihn erst
freilassen, wenn er ihnen das Versteck des Familienschatzes verrät.
Pippi macht sich mit Annika und Tommy auf den Weg, ihren Vater aus
der Seeräuberfestung zu befreien.
    
    Am 23. Februar ist Pippi außer Rand und Band. Ihre Freunde haben
Krach mit ihrer Mutter und reißen aus. Natürlich kommt Pippi gleich
mit. Zunächst ist alles ganz bequem: Sie reiten auf Kleiner Onkel und
machen ein Picknick. Doch dann kommt ein Gewitter auf und das Pferd
läuft alleine nach Hause zurück. Und am nächsten Tag geht dann auch
noch Pippi verloren.
    
    Der Pippi-Langstrumpf-Februar bringt jeden Samstag jeweils um
12:00 Uhr einen wunderschönen Film mit der sommersprossigen Heldin
aller Kinder.
    
ots Originaltext: Der Kinderkanal ARD/ZDF
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Weitere Informationen:
Der Kinderkanal ARD/ZDF
Presse & PR
Gothaer Straße 36
99094 Erfurt
Tel. 0361/218-1825
Fax  0361/218-1831

Original-Content von: Der Kinderkanal ARD/ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Der Kinderkanal ARD/ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: