Der Kinderkanal ARD/ZDF

Kindertiger 2015: Nominierungen stehen fest
Zum achten Mal bestimmt eine Kinderjury den Gewinner des Drehbuchpreises

Erfurt (ots) - Sieben Drehbücher für kürzlich im Kino gezeigte Kinderfilme wurden in diesem Jahr für den Drehbuchpreis Kindertiger eingereicht. Aus diesen Werken nominierten Filmkritiker Lars-Olav Beier (DER SPIEGEL), Produzentin Meike Kordes (Kordes & Kordes Film), Redakteurin Annekatrin Wächter (KiKA) sowie Sarah Duve, Geschäftsführerin von VISION KINO, drei Bücher. Nun wird eine Kinderjury - drei Mädchen und zwei Jungen im Alter von zehn bis zwölf Jahren - den Gewinner bestimmen.

Die Nominierten sind:

   - "Ostwind 2" von Lea Schmidbauer und Kristina Magdalena Henn
   - "Quatsch und die Nasenbärenbande" von Hans-Ullrich Krause und 
     Veit Helmer
   - "Rico, Oskar und die Tieferschatten" von Andreas Bradler, Klaus 
     Döring und Christian Lerch 

Eingereicht werden konnten Drehbücher, die als Vorlage für einen bereits verfilmten Kinderfilm dienten, der in den vergangenen 12 Monaten in einem deutschen Kino gezeigt wurde. Der von der Filmförderungsanstalt (FFA) initiierte und mit 25.000 Euro dotierte Preis wird von KiKA und VISION KINO vergeben. Die feierliche Preisverleihung findet am 18. November 2015 im Rahmen der SchulKinoWochen Berlin statt - natürlich in Anwesenheit der Kinderjury, die den glücklichen Gewinner verkünden wird.

Weitere Informationen zum Drehbuchpreis Kindertiger finden Sie auf kika.de sowie auf visionkino.de.

Pressekontakt:

Vision Kino gGmbH - Netzwerk für Film- und Medienkompetenz
Große Präsidentenstr. 9, 10178 Berlin
Tel.: 030 - 27577 571 - Fax: 030 - 27577 570
info@visionkino.de
www.visionkino.de

Der Kinderkanal von ARD und ZDF
Marketing & Kommunikation
Telefon: 0361.218-1827
Fax: 0361.218-1831
Email: kika-presse@kika.de
www.kika-presse.de

Original-Content von: Der Kinderkanal ARD/ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Der Kinderkanal ARD/ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: