Der Kinderkanal ARD/ZDF

Die Spezialistenshow
Premierenprogramm des KI.KA erhält Erich-Kästner-Preis 2001

    Erfurt (ots) - Die ZDF-Produktion Die Spezialistenshow unter der
Regie von Marc-Andreas Bochert hat am 14. Juli 2001 den
Erich-Kästner-Preis für das beste deutschsprachige Kinder- und
Jugendprogramm erhalten. Der mit 50.000 DM dotierte Preis wurde von
der Gesellschaft zur Wahrnehmung von Film- und Fernsehrechten (GWFF)
in München und der Hochschule für Film- und Fernsehen Konrad Wolf in
Potsdam vergeben.
    
    Die Jury begründete ihre Entscheidung damit, dass Bochert mit
diesem Film eine "Hymne auf die Absurditäten unseres ganz normalen
Alltags" komponiert habe. Außerdem könne er "augenscheinlich einfach
wunderbar mit Kindern arbeiten."
    
    Mit Die Spezialistenshow, einem Film aus der Reihe Achterbahn, hat
das ZDF zum dritten Mal in Folge den Erich-Kästner-Preis gewonnen.
1999 ging der Preis an die Zeichentrickserie Max und Moritz und 2000
an den Film Küss mich, Frosch.
    
    Die Spezialistenshow hatte ihre Premierenausstrahlung am 28.
Dezember 2000 im KI.KA.
    
ots Originaltext: Der Kinderkanal ARD/ZDF
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Weitere Informationen:
Der Kinderkanal ARD/ZDF
Presse & PR
Gothaer Straße 36
99094 Erfurt
Tel. 0361/218-1825
Fax  0361/218-1831

Original-Content von: Der Kinderkanal ARD/ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Der Kinderkanal ARD/ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: