"dasbloghaus.tv" erhält Preis für crossmediale Programminnovationen / Ausgezeichnete Verzahnung von medialem Content

Erfurt (ots) - Die "Coming-of-Age"-Serie "dasbloghaus.tv" erhält den Sonderpreis der Jury für crossmediale Programminnovationen. Der Preis würdigt das herausragende Zusammenspiel von TV und Internet des Erfolgsformats: Erzählt wird die Geschichte einer Clique von Jugendlichen zwischen 15 und 18 Jahren, die ihren eigenen Blog haben und diesen jeden Tag intensiv pflegen. Im Blog setzen sich die Cliquen-Mitglieder mit den Möglichkeiten und Herausforderungen ihrer Generation im digitalen Zeitalter auseinander und fordern mit Hilfe einer Videobotschaft am Ende der Sendung die Zuschauer auf, die Themen im Internet weiter zu diskutieren.

Erstmalig ausgelobt von Radio Bremen und der Bremischen Landesmedienanstalt erhalten die Saxonia Media Filmproduktion GmbH, der Bayerische Rundfunk und die KiKA-Online-Redaktion den Sonderpreis für die Herstellung eines besonders innovativen Programms. Die Preisverleihung findet am 5. März um 18:00 Uhr im Haus Schütting in Bremen statt.

Mehr als dreißig öffentlich-rechtliche und private TV-Redaktionen hatten Sendungen eingereicht, aus denen die fünfköpfige Expertenjury - bestehend aus Cornelia Holsten (Direktorin der Bremischen Landesmedienanstalt), Jan Weyrauch (Programmdirektor Radio Bremen), Bertram Gugel (Blogger und Video-Experte), Dr. Michael Heiks (Geschäftsführer der TV Plus GmbH) und Prof. Egbert van Wyngaarden (Professor für Film und Fernsehen an der MHMK München) - die Preisträger ermittelte.

Der Blog der Clique aus der Serie ist parallel zur TV-Ausstrahlung unter www.dasbloghaus.tv real im Internet zu finden. Dort reflektieren die Blogger aus der Serie ihr Alltagsleben und fordern zum Mitreden auf. So kann jeder Zuschauer gleich nach der Ausstrahlung im Netz über die Themen der Episoden mitdiskutieren, die in der Sendung angerissen werden. Er kann in den fiktionalen Erzählkosmos der Serie eintauchen und seine eigenen Erlebnisse einbringen.

KiKA zeigt ausgewählte Folgen von "dasbloghaus.tv" ab 16. März jeweils samstags und sonntags um 14:10 Uhr. Die Serie ist eine Produktion der Saxonia Media Filmproduktion GmbH im Auftrag des Bayerischen Rundfunks zusammen mit SWR, MDR, WDR, HR und NDR, sowie mit Unterstützung des FFF Bayern für KiKA. Verantwortliche Redakteure beim Bayerischen Rundfunk sind Ruprecht Joos und Andreas M. Reinhard.

Pressekontakt:

Kontakt:

Der Kinderkanal von ARD und ZDF
Marketing & Kommunikation
Telefon: 0361/218-1827
Fax: 0361/218-1831
Email: kika-presse@kika.de
www.kika-presse.de

Das könnte Sie auch interessieren: