Der Kinderkanal ARD/ZDF

Vorsicht Hochspannung! "KRIMI.DE" im Mai - 15 Folgen spannende Krimi-Unterhaltung - Themen werden in KI.KA-Kummerkasten aufgenommen

    Erfurt (ots) - Der Mai wird hochspannend: Mobbing in der Schule, Aggressionen in der Familie, Klaukinder oder Gewaltvideos sind unter den Themen der 15 "KRIMI.DE"-Filme, die der Kinderkanal von ARD und ZDF vom 13. Mai bis 27. Mai montags bis donnerstags um 15:05 Uhr zeigt. Viel Stoff für Diskussionen, die in KI.KA-Kummerkasten-Sendungen jeweils mittwochs und sonntags weitergeführt werden.

    Die Fernsehfilm-Reihe "KRIMI.DE" greift die Lebenswelt und die Konflikte im Alltag von Kindern und Jugendlichen auf und verpackt sie in mitreißende Geschichten. Vier Teams an vier verschiedenen Orten ermitteln in "KRIMI.DE": Julia, Conny und Lukas mit Kommissar Meininger (Dominique Horwitz) in Erfurt; Ben und Sophie in Jena; Coco und Amelie in Hamburg und in Leipzig Mandy, Tom, Louis mit Unterstützung von Kommissar Bruno Ehrlicher (Peter Sodann).

    Als Auftakt des spannenden Krimi-Monats zeigt der KI.KA am Dienstag, den 13. Mai "KRIMI.DE: BITTE RECHT FREUNDLICH!" (MDR) um 15:05 Uhr. Der im April 2008 mit einem GOLDENEN SPATZEN ausgezeichnete "KRIMI.DE: FLINKE FINGER" (KI.KA) ist am 14. Mai zu sehen. Im Anschluss an jede KRIMI.DE-Folge bietet die KI.KA-Kummerkasten-Redaktion von 15:50 Uhr bis 17:00 Uhr einen Chat an. Unter www.kummerkasten.kika.de stehen Experten vom Kummerkasten-Beratungsteam Rede und Antwort zu allen bewegenden Themen aus KRIMI.DE.

    In fünf "KI.KA-Kummerkasten"-Sendungen - mittwochs um 20:40 Uhr und sonntags um 19:50 Uhr - beschäftigt sich Moderatorin Stephie Müller-Spirra mit den Themen ausgewählter Folgen von "KRIMI.DE": Am 14. Mai 2008 geht es um "Falsche Freunde", am 18. Mai um "Leistungsdruck", am 21. Mai um "Gewalt unter Kids", am 25. Mai um "Doping" und am 28. Mai um "Schüchternheit und Selbstbewusstsein".

    Sebastian Debertin und Tina Sicker sind die verantwortlichen KI.KA-Redakteure für die Reihe KRIMI.DE. Für MDR- und NDR-KRIMI.DE-Filme sind Ralf Fronz bzw. Ole Kampovski verantwortlich. Verantwortliche Redakteurin für KI.KA-Kummerkasten ist Steffi Warnatzsch-Abra.

Pressekontakt:
Kontakt:

Der Kinderkanal ARD/ZDF
Marketing & Kommunikation
Telefon: 0361/218-1827
Fax: 0361/218-1831
Email: kika-presse@kika.de
www.kika-presse.de

Original-Content von: Der Kinderkanal ARD/ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Der Kinderkanal ARD/ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: