ASB-Bundesverband

Starker Auftritt
Die neue Kommunikationslinie des ASB (mit Bild)

Starker Auftritt / Die neue Kommunikationslinie des ASB (mit Bild)
Ausschließlich zur redaktionellen Nutzung und nur bei Nennung der Quelle und des Urhebers.

Köln (ots) - Knapp drei Jahre hat die Entwicklung gedauert, und nun ist sie da: die neue Kommunikationslinie des ASB - eine klare, einheitliche und wirksame Außendarstellung des Arbeiter-Samariter-Bundes in der Öffentlichkeit. In Zusammenarbeit mit der Kölner Agentur "Zum goldenen Hirschen" wurden z. B. Großflächenplakat- und Anzeigenmotive, Radio- und Kinospots sowie Broschüren und Faltblätter konzipiert. Ebenfalls im Rahmen der neuen Kommunikationslinie neu gestaltet wurden die ASB-Homepage www.asb.de sowie die vierteljährlich erscheinende Mitgliederzeitschrift ASB MAGAZIN.

Ziel war es, den ASB in der Öffentlichkeit bekannter und seine Stärken transparenter zu machen. Die Motive präsentieren sich selbstbewusst und markant. Sie greifen humorvoll und auch provokant reale Situationen aus dem Alltag des ASB auf. Sie stellen Serviceangebote, Dienstleistungen und Einrichtungen des ASB vor und werben gleichzeitig um freiwillige und hauptamtliche Mitarbeiter. Für die Fotos wurden ausschließlich "echte" ASB`ler ausgesucht: Pflegekräfte, Erzieherinnen und Rettungsassistenten sowie junge Leute im Freiwilligen Sozialen Jahr oder Hausnotrufkunden.

Alle ASB-Gliederungen können über ein sogenanntes Web-to-Print- System, das wie ein Baukasten funktioniert, die Anzeigen- und Plakatmotive für ihre eigenen Werbemaßnahmen so zusammenstellen, wie sie ihren regionalen Angeboten entsprechen.

Während des gesamten Entwicklungsprozesses wurde Wert darauf gelegt, die typischen Eigenschaften des ASB und seine Stärken zu betonen: "Bewährtes muss man nicht neu erfinden", so Jost Köllner, Geschäftsführer der Agentur "Zum goldenen Hirschen". "Der ASB hat mit seiner langen Tradition viel zu bieten." So bleibt das bekannte ASB-Logo als Kennzeichen und Basis für die neue Gestaltungslinie nahezu unverändert erhalten. Die sich daraus herleitende Optik ist geprägt von den Hauptfarben Gelb und Rot.

Zu der neuen starken Präsenz nach außen gehört auch die klare Botschaft: "Wir helfen hier und jetzt." Ein aufmerksamkeitsstarker Claim, der die Arbeit des ASB und seiner Mitglieder sowie die seiner Mitarbeiter, freiwilligen Helfer und Ehrenamtlichen im ganzen Land treffend beschreibt.

Pressekontakt:

Kontakt für weitere Informationen: ASB-Pressestelle: Alexandra
Valentino, Tel. (0221) 4 76 05-324, E-Mail: a.valentino@asb.de,
Gisela Graw, Tel. (0221) 4 76 05-342, E-Mail: g.graw@asb.de, Fax:
-297, Internet: www.asb.de

Wir helfen hier und jetzt.
Der ASB ist als Wohlfahrtsverband und Hilfsorganisation politisch und
konfessionell ungebunden. Wir helfen allen Menschen - unabhängig von
ihrer politischen, ethnischen, nationalen und religiösen
Zugehörigkeit. Mehr als eine Million Menschen bundesweit unterstützen
den gemeinnützigen Verein durch ihre Mitgliedschaft. Parallel zu
seinen Aufgaben im Rettungsdienst - von der Notfallrettung bis zum
Katastrophenschutz - engagiert sich der ASB in der Altenhilfe, der
Kinder- und Jugendhilfe, den Hilfen für Menschen mit Behinderung, der
Auslandshilfe sowie der Aus- und Weiterbildung Erwachsener. Wir
helfen schnell und ohne Umwege allen, die unsere Unterstützung
benötigen.

Original-Content von: ASB-Bundesverband, übermittelt durch news aktuell
Medieninhalte
2 Dateien

Weitere Meldungen: ASB-Bundesverband

Das könnte Sie auch interessieren: