STERN TV

stern TV - Mittwoch, 16.09.2015, 22:15 Uhr - Live bei RTL Moderation: Steffen Hallaschka

Köln (ots) - "Ich hatte Todesangst": Elefanten-Attacke auf deutsche Touristen

"Ich war 30, 40 Sekunden hilflos, da hatte ich Todesangst ", beschreibt Dr. Uwe Siedow den Moment der gefährlichen Elefanten-Attacke im Chobe-Nationalpark von Botswana. Gemeinsam mit fünf weiteren deutschen Touristen und zwei Guides ist der 61-Jährige auf Jeep-Safari durch die afrikanische Savanne, als sie auf eine Elefantenherde mit einem Jungtier treffen. Die Reisegruppe ist fasziniert. Siedow filmt die zunächst friedliche Begegnung. Nur wenige Sekunden später aber stürmt eine Elefantenkuh plötzlich auf den Geländewagen der Touristen zu und rammt das tonnenschwere Fahrzeug. "Die ist volle Power durchgelaufen. Es war faszinierend, dass die Kuh nur den Kopf hob und das Auto so einfach anhob", erklärt er im stern TV-Interview. Die Stoßzähne des wütenden Elefanten verfehlen den Arzt nur um Zentimeter. Er bleibt unverletzt. Mitreisende Rosemarie Schulze jedoch bricht sich einen Brustwirbel und das Steißbein. Dr. Uwe Siedow leistet Ersthilfe. Live bei stern TV berichten Dr. Uwe Siedow und Rosemarie Schulze über den lebensbedrohlichen Elefanten-Angriff.

Urlaub beginnt, Koffer weg: Entschädigung bei Gepäckverlust

"Als ich mit dem Flugzeug in New York ankam, erwartete mich der totale Horror. Mein Koffer mit Unterwäsche, Socken, Hygieneartikeln und Kosmetik war weg. Ich musste alles neu kaufen. Obwohl die Fluggesellschaft 100 Euro pro Tag Entschädigung versprach, bot sie mir am Ende nur einen 50-Euro-Fluggutschein für acht Tage ohne Koffer an. Ich finde das Vorgehen unverschämt". Mit diesen Worten wendet sich unsere Zuschauerin Anna Hiltrop an die stern TV-Storybox. Ein Einzelfall? Nein. Frank Budweg und Firas Nosierat ist es ebenso ergangen. Auch ihre Koffer kamen gar nicht oder verspätet am Urlaubsort an. Auch sie müssen sich notgedrungen Ersatzkleidung besorgen - auf eigene Kosten. Über die Höhe der Entschädigung streiten sie sich jetzt schon monatelang mit dem Kundenservice der Fluggesellschaft. Storybox-Reporter Stefan Uhl will den verärgerten stern TV-Zuschauern helfen. Dabei geht es auch um die Frage: Was steht mir eigentlich zu, wenn ich am Zielort ankomme, aber mein Koffer nicht? Die Antworten - Mittwochabend bei stern TV.

Der tragische EM-Held: Deutscher Basketballstar Dennis Schröder live zu Gast bei stern TV

Dennis Schröder ist ein Ausnahmetalent und großer Hoffnungsträger des deutschen Basketballs. Bereits mit elf Jahren wird er in Braunschweig entdeckt und ins Basketball-Förderprogramm seiner Schule aufgenommen. Seine sportliche Karriere verfolgt er damals aber noch halbherzig. Erst mit dem Tod seines Vaters kommt der Wendepunkt: Er will es in die amerikanische Profiliga NBA schaffen - so, wie er es seinem Vater kurz vor dessen Tod versprochen hat. "Ich wusste, jetzt muss ich etwas ändern. Und ich wusste, ich muss sehr hart arbeiten, um das Versprechen zu halten", sagt er im stern TV-Interview. Damals ist Dennis Schröder 16 Jahre alt, und seine Mutter wird zu seiner wichtigsten Ratgeberin. "Sie ist die stärkste Frau für mich", erklärt er. Mittlerweile hat der 22-Jährige den Sprung in die NBA geschafft, ist Stammspieler bei den Atlanta Hawks und der Kopf der deutschen Nationalmannschaft. Trotzdem ist er auf dem Boden geblieben, dank seiner Familie. Live bei stern TV spricht Dennis Schröder über sein bewegtes Leben und das unglückliche Ausscheiden der deutschen Nationalmannschaft in der Vorrunde der Basketball-EM.

Nachbarschaft mit Flüchtlingen: Asylbewerberunterkunft in Köln-Chorweiler

Der Filmemacher Hubertus Koch reiste im Februar vergangenen Jahres in das syrische Flüchtlingslager Bab Al-Salameh und filmte dort für seine Dokumentation "Süchtig nach Dschihad" die katastrophalen Zustände. Jetzt hat er für stern TV die Asylbewerberunterkunft in Köln-Chorweiler besucht. Er will wissen, wie Flüchtlinge in seiner Heimatstadt untergebracht sind und wie die Nachbarschaft auf das Zeltlager reagiert. "Ich finde das nicht in Ordnung, dass die hierhin kommen. Die passen sich nicht an. Die Männer kommen und nehmen unsere Arbeitsplätze weg, ich hab selber keine Ausbildung, keine Arbeit", sagt der syrisch-stämmige Abdullah im Gespräch mit Hubertus Koch. Der 25-Jährige lebt im Kölner Problembezirk Chorweiler. Seit kurzen wohnen hier auch rund 500 Flüchtlinge - in einem Zeltlager. Auch Veronika Merling hat Vorbehalte. "Ich habe versucht mich zu informieren, aber die Menschen sind abgeschirmt", erklärt die 69-Jährige. Sie hat Angst vor dem Unbekannten. Hubertus Koch berichtet über erste Annäherungen und außergewöhnliche Begegnungen - Mittwochabend bei stern TV.

Kindheit im falschen Körper: Wie aus Christin Chris wurde

Auf den ersten Blick ist der 20-jährige Chris ein ganz normaler junger Mann: Er hat eine feste Freundin, ist sportlich, liebt Motorräder und fotografiert leidenschaftlich gerne. Und doch ist das Leben von Chris ganz anders verlaufen als das Gleichaltriger. Chris ist transsexuell. Als Mädchen geboren, möchte er bereits als Kleinkind keine Mädchensachen mehr anziehen und äußert immer wieder den Wunsch, ein Junge sein zu wollen. Als er von der Möglichkeit der Geschlechtsumwandlung erfährt, steht für ihn fest: Er will diesen Weg unbedingt gehen. Doch der ist schwer. Damals ist er 14 Jahre alt. stern TV begleitet seine Entwicklung bereits seit Jahren. Mittlerweile hat der 20-Jährige seine Ausbildung zum Marketingkaufmann abgeschlossen und träumt von einer Karriere als Fotograf. Live bei stern TV berichtet Chris Knoop über seine Zukunftspläne und sein Leben als Mann.

Pressekontakt:

Die Meldung ist nur mit der Quellenangabe stern TV zur
Veröffentlichung frei.

Weitere Informationen erhalten Sie auf www.sterntv.de und www.iutv.de
Rückfragen: 0221/95 15 99 0
Mail: info@sterntv.de

Original-Content von: STERN TV, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: STERN TV

Das könnte Sie auch interessieren: