STERN TV

Magdeburger Nashornbaby heißt Makibo - stern TV-Zuschauer stimmten ab

Köln (ots) - Der tierische Star aus dem Magdeburger Zoo hat endlich einen Namen: Der kleine Nashornbulle heißt Makibo. Mehr als 20.000 stern TV-Zuschauer haben auf Facebook und im Internet darüber abgestimmt. Fünf Namen standen den Zuschauern zur Auswahl - alle mit den Anfangsbuchstaben "Ma" für Magdeburg. Am Ende machte Makibo mit 46 Prozent das Rennen. Gefolgt von Malik mit 30 Prozent und Madu mit 16 Prozent. Das Ergebnis verkündete Dr. Kai Perret, Direktor des Zoologischen Gartens Magdeburg live bei stern TV.

Am 25. März, um 23:01Uhr kam das kleine Spitzmaulnashorn noch während der laufenden stern TV-Sendung zur Welt. Zigtausende Zuschauer waren live dabei. Zuvor hatte die Redaktion das Zoogehege mit Kameras ausgestattet. Bereits seit dem 11. Februar konnte die anstehende Geburt exklusiv per Liveübertragung im Internet mitverfolgt werden. Mehr als 6,6 Million Mal wurden die Webcams seitdem angeklickt. Bis einschließlich Sonntag, den 12.04.2015 können Nashornbaby Makibo und seine Mutter Malaika noch live im Internet unter www.sterntv.de beobachtet werden.

Für die 19-jährige Spitzmaulnashorndame Malaika, die 1995 selbst im Zoo Magdeburg geboren wurde, ist es das zweite Junge. Im Juli 2012 brachte sie bereits ein Nashornmädchen zur Welt, das aber starb. Der Zoologische Garten Magdeburg ist seit Jahrzehnten sehr erfolgreich in der Nachzucht der vom Aussterben bedrohten Nashornart. Weltweit werden jährlich nur etwa drei bis sechs Spitzmaulnashörner in Zoos geboren.

Pressekontakt:

Die Meldung ist nur mit der Quellenangabe stern TV zur
Veröffentlichung frei.
Weitere Informationen erhalten Sie auf www.sterntv.de und www.iutv.de
Rückfragen: Tel.: 0221/95 15 99 - 0
Mail: info@sterntv.de

Original-Content von: STERN TV, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: STERN TV

Das könnte Sie auch interessieren: