STERN TV

stern TV - Mittwoch, 10.09.2014, 22:15 Uhr - live bei RTL, Moderation: Steffen Hallaschka

Köln (ots) - Dirk Nowitzki exklusiv: NBA-Star spricht über Familie, Erfolg - und seinen Film

Er ist der beste deutsche Basketballer aller Zeiten und inzwischen weltberühmt: Dirk Nowitzki. Über seinen Aufstieg aus der süddeutschen Provinz an die Weltspitze ist nun ein Kinofilm entstanden. In "Nowitzki - der perfekte Wurf", der am 18. September in die deutschen Kinos kommt, geht es aber nicht nur um den Erfolg von Dirk Nowitzki. Der sonst eher zurückhaltende Deutsche gibt erstmals auch ganz private Einblicke in sein Leben: Woher kommt er, was hat ihn geprägt? Und wer sind die wichtigsten Menschen an seiner Seite? Kurz vor dem Filmstart hat stern TV mit Dirk Nowitzki persönlich und mit seiner Familie gesprochen - und zeigt die exklusiven Bilder live bei stern TV. Wie der Weltstar den eigenen Erfolg beurteilt, wie wichtig ihm seine Wurzeln sind und was ihm sein Engagement für Kinder bedeutet - darüber spricht Nowitzki auch live im Studio.

Heimliche Aufnahmen: Das Leid von Versuchstieren im Max-Planck-Institut

Es sind erschütternde Bilder, die ein Tierschützer mit versteckter Kamera im Max-Planck-Institut in Tübingen gemacht hat: Zu sehen sind Affen mit offenen Wunden, Affen die sich erbrechen oder Anzeichen einer Traumatisierung zeigen - immer wieder wiederholen diese Tiere ein und dieselbe Bewegung. Der Mann, der unerkannt bleiben möchte, hatte sich als Pfleger im Institut eingeschleust, um der Öffentlichkeit zu zeigen, wie die Tierversuche ablaufen. Zur Erforschung des Gehirns werden die Tiere stundenlang auf spezielle Stühle geschnallt und müssen auf visuelle Reize reagieren. Ihre Köpfe sind mit Schrauben fixiert, sie sind bewegungsunfähig. Das Institut selbst zeigt auf seiner Homepage zufriedene und unverletzte Tiere. Es ist die Rede von einer mäßigen Belastung und strengen Kontrollen bei den Tierversuchen. Eine irreführende Darstellung, findet zumindest Friedrich Mülln von der "Soko Tierschutz", der die Undercover-Recherche organisiert hat. Er behauptet, dass die Tiere in den Laboren gequält werden und dort einen grausamen Tod sterben. Was dran ist an den Vorwürfen, ob Tierversuche in der Grundlagenforschung überhaupt notwendig sind und wem sie am Ende nützen - darüber spricht Steffen Hallaschka live bei stern TV mit dem Tierschützer und der Grünen Politikerin Nicole Maisch.

Leben mit Alzheimer: Tochter von Rudi Assauer will Angehörigen Mut machen

Viel ist Rudi Assauer nicht geblieben von seinem alten Leben: Der ehemalige Fußball-Manager von Schalke 04 lebt inzwischen zurückgezogen bei seiner Tochter Bettina Michel, er muss rund um die Uhr versorgt werden, das Sprechen fällt ihm oft schwer. Nur die Liebe zum Fußball ist geblieben - trotz Alzheimer-Erkrankung: Jede Woche geht er gemeinsam mit seiner Tochter ins Stadion. stern TV hat die beiden nun zu Hause besucht - und zeigt exklusiv, wie sie mit der Erkrankung leben und ihren Alltag meistern. Über die Probleme und Ängste, mit denen Bettina Michel dabei zu kämpfen hat und über die schönen Momente, die sie mit ihrem Vater noch erlebt, hat die 49-Jährige auch ein Buch geschrieben, das am 12. September erscheint. Wie es dazu kam und wie sie versuchen will, anderen Betroffenen damit Mut zu machen, darüber spricht Bettina Michel mit Steffen Hallaschka live bei stern TV.

"Blind Date" beim Wort genommen: Michael Wigge auf Brautschau in Paris

Ist es möglich, ohne etwas zu sehen in einer fremden Stadt in nur 48 Stunden eine Frau kennenzulernen? Reporter Michael Wigge hat genau das ausprobiert - und zwar überall in Europa. Erste Station seines ungewöhnlichen Experiments war in der vergangenen Woche Stockholm. Diesmal geht es zum "Blind Date" nach Paris - und auch in der Stadt der Liebe muss er so manche Hürde meistern. Wie Michael Wigge es schaffen will, erneut an die Telefonnummern von drei Frauen zu kommen, warum er sich selbst vor einem Wettrennen auf den Eiffelturm nicht scheut und wie es ist, das berühmte Varieté "Moulin Rouge" mit verbundenen Augen zu besuchen? Teil zwei des ungewöhnlichen Experiments live bei stern TV.

Die Meldung ist nur mit der Quellenangabe stern TV zur Veröffentlichung frei.

Pressekontakt:

Weitere Informationen erhalten Sie auf www.sterntv.de und www.iutv.de
Rückfragen für die Presse:
Heike Foerster, Pressesprecherin stern TV
Tel.: 0221/95 15 99 0
E-Mail: foerster@sterntv.de

Original-Content von: STERN TV, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: STERN TV

Das könnte Sie auch interessieren: