STERN TV

stern TV - Mittwoch, 29.01.2014, 23:15 Uhr - live bei RTL, Moderation: Steffen Hallaschka

Köln (ots) - Grausames Ritual: Wie tausende Delfine in der Bucht von Taiji getötet werden

Es ist ein brutales Gemetzel, das sich Jahr für Jahr in der japanische Bucht Taiji abspielt: Ungeachtet der weltweiten Kritik werden dort in der Jagdsaison - zwischen September und März - tausende Delfine abgeschlachtet. Mit Booten werden die Tiere zunächst in die Enge getrieben und dann getötet. Allein die Tiere, die sich als Nachschub für Delfinarien eignen, werden von Händlern gefangen und abtransportiert. Der Dokumentarfilm "Die Bucht" hat das gesamte Ausmaß des Delfinfangs 2009 erstmals schonungslos enthüllt. Auch stern TV hat bereits mehrmals über den grausamen Brauch berichtet - zuletzt im Oktober 2009. Geändert hat sich dadurch allerdings nichts. Im Gegenteil: Um das vom Blut der Tiere rot gefärbte Wasser vor der Öffentlichkeit zu verbergen, wird das Fangbecken inzwischen mit Planen abgedeckt. Und auch die Tötungsmethoden sind perfider geworden: So wird den Tieren etwa eine Art Korken in ihr Luftloch geschossen, so dass sie jämmerlich ersticken. Die deutschen Tierschützer Felix Kurten und Jochen Bussmann waren bereits vor Ort und haben als sogenannte Buchtwächter den friedlichen Protest der Organisation Sea Shepherd unterstützt. Live bei stern TV berichten sie von ihrem freiwilligen Einsatz, von den schrecklichen Ereignissen in Taiji und davon, wie die japanischen Behörden vor Ort versuchen, Tierschützer und internationale Presse fernzuhalten.

Drogen, Waffen, Brutalität: Satudarah-Chef packt aus

Wie tief war Yildiray Kaymaz, alias Ali Osmann, in die kriminellen Machenschaften des Rockerclubs Satudarah MC verstrickt? Warum sagt er plötzlich gegen ehemalige Weggefährten aus? Und wie sehr muss der frühere Anführer der Duisburger Satudarah nun um sein Leben fürchten? stern TV liegen Teile der Aussagen von Yildiray Kaymaz vor, die die Wahrheit über ihn und die Rockerszene zeigen. Der frühere Satudarah-Boss kam wegen umfangreicher Drogen- und Waffengeschäfte vor Gericht und legte ein umfassendes Geständnis ab. Dabei belastete er auch seine ehemaligen Rockerbrüder schwer. Yildiray Kaymaz selbst erreichte dadurch Strafmilderung: Er muss nun sechseinhalb ins Gefängnis, ansonsten hätten ihm bis zu 15 Jahre gedroht. Welche Auswirkungen seine Aussagen haben, was ihn dazu bewogen hat auszupacken, warum er sich trotzdem nicht als Verräter sieht und wieso er die Satudarah-Bruderschaft rückblickend als große Lüge bezeichnet - die ganze Geschichte live bei stern TV.

Die ultimative Dschungelprüfung: Nur mühsam bahnt sich Joey seinen Weg

Schafft Joey Kelly es, in zehn Tagen etwa 30 Kilometer im tiefsten Urwald zurückzulegen? Für stern TV stellt sich der Extremsportler auch dieser Herausforderung: Ohne Proviant und mit nur wenigen Werkzeugen ausgestattet hat er sich auf den Weg durch den thailändischen Dschungel gemacht - und kämpft zunächst gegen den Hunger und die Gefahren, die überall lauern. Im ersten Teil machte er Bekanntschaft mit giftigen Spinnen und Schlangen und weiß nun, dass ihm die Feigen aus dem Dschungel auf den Magen schlagen. Im zweiten Teil seiner ultimativen Dschungelprüfung muss Joey erkennen, dass der Weg zu Fuß viel zu beschwerlich ist. Nur mühsam kann er sich die Strecke durch den dichten Urwald freischlagen und schon nach wenigen Tagen ist sein Körper mit Kratzern und Wunden übersäht. Welche Hindernisse sich Joey sonst noch in den Weg stellen und warum die Reise mit dem selbstgebauten Floß eine schwierige Alternative ist, das zeigt Joey Kelly im zweiten Teil seiner Dschungel-Dokumentation live bei stern TV.

Pressekontakt:

Die Meldung ist nur mit der Quellenangabe stern TV zur
Veröffentlichung frei.

Weitere Informationen erhalten Sie auf www.sterntv.de und www.iutv.de
Rückfragen: Heike Foerster, Pressesprecherin stern TV,
Tel.: 0221/95 15 99 358
Mail: foerster@sterntv.de

Original-Content von: STERN TV, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: STERN TV

Das könnte Sie auch interessieren: