STERN TV

Thilo Sarrazin bei stern TV: "Ich will keine Rechtspartei." "Ich würde mein Buch heute anders schreiben."

Köln (ots) - Thilo Sarrazin will keine Partei gründen. Das sagte er am Mittwoch Abend bei stern TV. "Eine Ein-Themen-Partei wird nie Erfolg haben. Wenn man mit einem derartigen Thema eine Partei gründen würde, würde dies eine Rechtspartei werden. Ich will keine Rechtspartei. Ich will, dass die Dinge aus der Mitte der Gesellschaft gelöst werden." argumentierte der Autor des Beststellers "Deutschland schafft sich ab". Außerdem wäre er sicherlich ein unpassender Parteigründer, fügte Sarrazin selbstironisch hinzu. Es gebe andere Menschen, die deutlich mehr Charme versprühen würden als er.

Im Gespräch mit Günther Jauch blieb er bei den Thesen seines Buches. Allerdings räumte er ein, dass er aus der Diskussion eine Menge gelernt habe und es heute anders schreiben würde.

Ein zweites Buch schloss Sarrazin nicht aus. "Ob und wann ich es schreibe und welches Thema es dann haben wird, wird die Zukunft zeigen." sagte er am Mittwoch Abend bei stern TV.

Pressekontakt:

Rückfragen: 0221 - 95 15 99 - 0

Original-Content von: STERN TV, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: STERN TV

Das könnte Sie auch interessieren: