STERN TV

stern TV am 27.10.2010

Köln (ots) - stern TV - Mittwoch 27. Oktober 2010, 22:15 Uhr - live bei RTL Moderation: Günther Jauch

Thilo Sarrazin: Schafft sich Deutschland tatsächlich ab? Thilo Sarrazin hat turbulente Wochen hinter sich. Das Thema Integration sorgt seit Wochen für Aufregung und Streit in der Politik. Der Auslöser: Sarrazins Sachbuch-Bestseller "Deutschland schafft sich ab". Darin sagt er: Die mangelnde Integrationsbereitschaft vor allem muslimischer Migranten sorge für eine kulturelle Unterwanderung Deutschlands. Sie brächten das Land gesellschaftlich und wirtschaftlich nicht weiter. Bildungsdefizite und hohe Kriminalitätsraten belegt er im Buch mit Statistiken. Aus der Bevölkerung erhält Sarrazin viel Zuspruch, aber auch Ablehnung, bis hin zum Vorwurf des Rassismus. Thilo Sarrazin ist live bei Günther Jauch im Studio.

Radarfallen: Wie trotz Falschmessung Kasse gemacht wird Überall auf Deutschlands Straßen wird Jagd auf Raser gemacht. Es wird gemessen und geblitzt. Den überführten Verkehrssündern winken neben Punkten in Flensburg auch satte Geldstrafen, im schlimmsten Fall sogar monatelanges Fahrverbot. Doch wie präzise und aussagekräftig sind Blitzer-Bilder oder Laser-Messungen? Experten sind sich einig: Mehr als die Hälfte der Geschwindigkeitsmessungen sind falsch. Trotzdem werden vermeintliche Raser zur Kasse gebeten. Live bei stern TV erklärt der Verkehrssachverständige Hans-Peter Grün, wie man sich gegen falsche Bußgeldbescheide wehrt.

Neue OP bei Querschnittslähmung: Wie Till Raab wieder laufen lernt Vor mehr als drei Jahren stürzt der Zimmermann Till Raab vom Dach und zertrümmert sich den 7. und 8. Brustwirbel. Diagnose: Querschnittslähmung. Zunächst verbringt er zwei Jahre im Rollstuhl, doch dann fängt er an zu trainieren. Das Ziel: Aktivierung noch vorhandener Nerven und Muskeln. Nach vielen Wochen der Arbeit schaffte Till Raab die ersten Schritte. stern TV berichtete. Jetzt hat er sich einer neuartigen Operation unterzogen. Mit Hilfe eines herkömmlichen Herzschrittmachers möchte er wieder gehen können. Live bei stern TV erklären Till Raab und sein Arzt Prof. Marc Possover wie diese neue Methode funktioniert.

Ein falscher Griff bedeutet den Tod - Die Huber-Brüder und das Spiel mit der Gefahr Alexander und Thomas Huber gehören zu den weltweit besten Extremkletterern. Die "Huberbuam" waren jetzt in Pakistan unterwegs. Ihr Ziel: der 6.251 Meter hohe "Nameless Tower" im Karakorum-Gebirge mit der ersten kompletten Freikletter-Begehung. Eine 1000 Meter hohe senkrechte Felswand war dabei zu bezwingen. Eine Route - schön wie gefährlich. stern TV zeigt atemberaubende Bilder der Expedition. Ob Alexander und Thomas Huber auch diesen Berg geschafft haben, erzählen sie live bei Günther Jauch im Studio.

Pressekontakt:

Rückfragen: 0221 - 95 15 99 - 0

Original-Content von: STERN TV, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: STERN TV

Das könnte Sie auch interessieren: