STERN TV

stern TV - Mittwoch 31. März 2010, 22:10 Uhr - live bei RTL Moderation: Günther Jauch

    Köln (ots) - Mitarbeiter mit Kameras überwacht? Neue Vorwürfe gegen Drogeriekette Schlecker

    Bereits im vergangenen Jahr machte die Drogeriekette Schlecker negative Schlagzeilen. Anton Schlecker schloss alte Filialen, kündigte langjährigen Mitarbeitern, um neue Schlecker XL-Läden mit ungelernten, billigeren Kräften zu eröffnen. Jetzt sagen Mitarbeiter, sie seien mit versteckten Kameras überwacht worden. Schlecker beruft sich auf einen restriktiven Einsatz von Videotechnik bei begründeten Einzelfällen. Live bei Günther Jauch im Studio sprechen Betroffene und Gewerkschafter über die Arbeitsbedingungen bei Schlecker.

    Das Turiner Grabtuch - Original oder Fälschung?

    2 Millionen Pilger werden in Turin erwartet, wenn ab dem 10. April das berühmte Turiner Grabtuch öffentlich gezeigt wird. Es soll den Leichnam Jesu umhüllt haben, doch Kritiker wie Professor Luigi Garlaschelli von der Universität Pavia halten das Tuch für eine mittelalterliche Fälschung. Garlaschelli ist Mitglied des italienischen Komitees für Beweisüberwachung paranormaler Phänomene und sucht wissenschaftliche Erklärungen für vermeintlich unerklärliche Erscheinungen. Der italienische Chemiker hat für stern TV eine täuschend echte Kopie des Grabtuchs hergestellt. Live im Studio zeigt Professor Garlaschelli, wie er das geschafft hat.

    Missbrauch in der Kirche - Schuld und Sühne?

    Die Anzahl der Missbrauchsfälle in kirchlichen und schulischen Einrichtungen wächst täglich. Astrid Mayer, Alexander Probst und Detlef Korczak sind drei von ihnen. Eindrucksvoll und ehrlich sprachen sie bei stern TV über brutale und erniedrigende Übergriffe durch Geistliche in ihrer Kindheit. Nach jahrelanger seelischer Qual wollen sie nur eins, dass die Täter endlich zur Rechenschaft gezogen werden. Doch die Kirche mauert, spricht von bedauerlichen Einzelfällen. Aber der Druck der Öffentlichkeit wächst zunehmend. Live bei stern TV berichten die Missbrauchs-Opfer, was sich bei ihnen seit ihrem letzten Auftritt getan hat.

    "plötzlich alt" - Das Finale des großen stern TV-Experiments

    Das große stern TV-Experiment "plötzlich alt" geht in die letzte Runde. Acht junge Menschen haben vier Tage ausprobiert, wie es sich anfühlt, als alter Mensch in einem Seniorenheim zu leben. Unter realen Bedingungen kämpften sie mit typischen Alterserscheinungen und zum Teil ernormen körperlichen Einschränkungen. Eine Erfahrung, die die Probanden nicht so schnell vergessen werden und die sie oft an ihre Belastungsgrenze geführt hat. Live bei Günther Jauch im Studio erzählen die acht Teilnehmer, wie sie das Experiment erlebt haben. Gemeinsam mit Familienministerin Kristina Schröder und Projektleiterin Prof. Christel Bienstein diskutieren sie, was sich in der Altenpflege ändern muss.

    Breakdance trifft Klassik - So zeitgemäß kann Bach sein

    Wie übersetzt man Johann Sebastian Bachs "Wohltemperiertes Klavier" ins 21. Jahrhundert? Diese Frage hat sich der 18jährige Gengis Ademoski gemeinsam mit seiner Breakdance-Truppe Flying Steps gestellt. Die vierfachen Weltmeister tanzen ab Mitte April in der Neuen Nationalgalerie in Berlin zu klassischen Klavierklängen. Wie die jungen Tänzer Bachs Musik in die Gegenwart transportieren wollen, zeigen sie live im Studio.

Pressekontakt:
Rückfragen: 0221 - 95 15 99 - 0

Original-Content von: STERN TV, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: STERN TV

Das könnte Sie auch interessieren: