STERN TV

stern TV - Mittwoch, 28. Mai 2008, 22:15 Uhr - bei RTL Moderation: Günther Jauch

    Köln (ots) - Eltern in der Krise: Wenn Kinder zu Tyrannen werden

    Für viele Eltern ist es zum Verzweifeln: Ihr Nachwuchs macht, was er will. Alle Erziehungsversuche prallen ab. Vater oder Mutter sind längst keine Respektspersonen mehr. Für den Bonner Kinder- und Jugendpsychiater Dr. Michael Winterhoff eine gefährliche Entwicklung. Er sagt: "Kinder sind nicht nur grundsätzlich respektloser geworden, in vielen Fällen ist auch die Psyche gestört." Was Eltern in solchen Situationen an ihrem Verhalten ändern sollten und wie sich zum Beispiel Trennungssituationen auswirken, beschreibt Winterhoff im Gespräch mit Günther Jauch.

    Nach dem Jahrhundert-Beben: Fünf Tage lang in China eingeschlossen

    Mehr als 55.000 Menschen sind bei dem schweren Erdbeben in China ums Leben gekommen. Und immer noch werden zahlreiche Bewohner der betroffenen Region im Südwesten des Landes unter den Trümmern vermisst. Die beiden deutschen Bergsteiger Manfred Häupel und Bogdan Brakus sind glücklich, der Jahrhundert-Katastrophe entkommen zu sein. Mehrere Tage lang waren sie am "Vier-Mädchen-Berg" in Sichuan eingeschlossen. Bei stern TV berichten die beiden Männer, was sie in dem Krisengebiet erleben mussten.

    Kindersitze im Test - Ergebnisse einer Studie von ADAC und Warentest

    Wieder einmal haben die Stiftung Warentest in Berlin und der ADAC in München Kindersitze überprüft. Und eigentlich sollte man meinen, dass es bei diesen Produkten nach vielen Jahren der Weiterentwicklung keine Sicherheitsrisiken mehr gibt. Das ist aber leider nicht der Fall: Auch bei dem neuesten Test wurden wieder mehrere Sitze der insgesamt 23 Sitze mit "mangelhaft" bewertet. Günther Jauch stellt die Ergebnisse des Tests live im Studio vor.

    Aktion Ironman: Wie aus vier Hobby-Sportlern Triathleten werden sollten

    Die Aufgabe scheint unlösbar: 42 Kilometer laufen, 180 Kilometer Radfahren und 3,8 Kilometer Schwimmen an nur einem Tag. Schon für trainierte Sportler ist der so genannte Ironman-Triathlon eine Herausforderung. Für eher unsportliche Zeitgenossen ist das kaum zu schaffen. Doch mit dieser Einstellung kommt man bei Mathias Müller nicht durch. Der Extremsportler und Buchautor hat im vergangenen Jahr eine vierköpfige Trainingsgruppe zusammengestellt, die bislang mit Ausdauersport dieser Art nichts im Sinn hatte. Jetzt sind Anna-Sophia Bubenzer, Dirk Kröger, Thomas Marx und Martin Hager auf Lanzarote an den Start gegangen, bei einem der härtesten Ironman-Wettkämpfe überhaupt. stern TV hat sie beobachtet.

    außerdem

    Die perfekte Anmache: Wenn schon anbaggern - dann aber richtig

Pressekontakt:
Rückfragen: 0221 - 95 15 99 - 0

Original-Content von: STERN TV, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: STERN TV

Das könnte Sie auch interessieren: