PHOENIX

PHOENIX-Programmhinweis
16. Juli, 17.45 Uhr
PHOENIX-Interviews mit Bundestags-Aussteigern

    Bonn (ots) - Einige der populärsten deutschen Politiker der letzten Jahrzehnte verabschieden sich aus dem Deutschen Bundestag. Die Veränderungen im Parlament werden spürbar sein, denn jeder dritte Bundestagsabgeordnete kandidiert nicht mehr. Die Verringerung des Bundestages um 58 auf 598 Abgeordnete ist ein Grund für den Abschied vieler prominenter Parlamentarier der Nachkriegsgeneration. Noch nie hat eine Bundestagswahl einen derartigen Generationswechsel im Parlament verursacht, wie er in diesem Herbst ansteht.

    PHOENIX befragt in seinen Sommerinterviews in diesem Jahr die Bundestagsabgeordneten, die aus Altersgründen oder wegen parteiinterner Entscheidungen nicht mehr für den Bundestag kandidieren. Die Wahl am 22. September wird für diese zwölf populären Abgeordneten daher einen gravierenden Einschnitt im Leben darstellen.

    In den PHOENIX-Abschiedsinterviews berichten Abgeordnete aller im Parlament vertretenen Parteien den PHOENIX Reportern Michael Krons und Michael Strempel über Ihre Zeit im Deutschen Bundestag, über ihren Wechsel von Bonn nach Berlin, von den politisch wichtigsten bis zu den persönlich bewegensten Momenten im Wasserwerk und Reichstag und erklären, welche Ziele sie in Zukunft verwirklichen wollen. Mit Norbert Blüm, Andrea Fischer, Anke Fuchs, Klaus Kinkel, Rita Süssmuth und Theo Waigel sind sechs der insgesamt zwölf Gesprächspartner ehemalige Bundesminister.

    Die Reihe der 15-minütigen Abschiedgespräche beginnt mit Karl Lamers (CDU) am Montag, 16. Juli um 17.45 Uhr und endet am Mittwoch, 14. August mit Rita Süssmuth, die beide aus Altersgründen ausscheiden.

    Rede und Antwort stehen aber auch die Grünen-Abgeordneten Oswald Metzger, Angelika Beer und Andrea Fischer, die trotz ihrer Popularität auf den Landesparteitagen ihrer Partei keinen aussichtsreichen Listenplatz für die anstehende Bundestagwahl erringen konnten.

    Die Interviewgäste im einzelnen:

    Karl Lamers ( CDU)                    Dienstag, 16. Juli,  17.45 Uhr
        
    Margot von Renesse (SPD)          Mittwoch, 17. Juli, 17.45 Uhr
    Klaus Kinkel ( FDP),                 Donnerstag, 18. Juli, 17.45 Uhr
    Oswald Metzger (Die Grünen)      Freitag, 19. Juli, 17.45 Uhr  

    Theo Waigel (CSU)                      Mittwoch. 24. Juli, 17.45 Uhr
    Angelika Beer (Die Grünen)        Donnerstag, 25. Juli, 17.45 Uhr
    Andrea Fischer (Die Grünen)      Mittwoch, 31. Juli, 17.45 Uhr
    Anke Fuchs, (SPD)                      Donnerstag, 1. August, 17.45 Uhr
    Norbert Blüm, (CDU)                  Freitag, 2. August, 17.45 Uhr
    Reinhard von Schorlemer (CDU    Mittwoch,7. August, 17.45 Uhr
    Christa Luft (PDS)                    Donnerstag, 8. August, 17.45 Uhr    
  
    Rita Süssmuth (CDU)                  Mittwoch, 14. August, 17.45 Uhr

    Foto unter www.ard-foto.de


ots Originaltext: PHOENIX
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Rückfragen:  

PHOENIX Kommunikation
Regina Breetzke
Telefon 0228/9584 193
Fax 0228/9584 198

Original-Content von: PHOENIX, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: PHOENIX

Das könnte Sie auch interessieren: