PHOENIX

Neu bei PHOENIX: "Gespräche auf dem Petersberg"

Bonn (ots) - (Bitte, beachten Sie die Namensänderung) Europagespräche auf dem Petersberg ab Samstag, 18. Mai Kulturgespräche auf dem Petersberg ab Samstag, 1. Juni, Politikgespräche auf dem Petersberg ab Samstag, 22. Juni, jeweils 22.15 Uhr Im Mai und Juni starten bei PHOENIX neue Reihen hochkarätiger Gesprächssendungen aus dem Gästehaus Petersberg bei Bonn. Die Ausstrahlung aus dem prominenten Konferenzort oberhalb Bonns erfolgt immer auf dem samstäglichen Diskussions-Sendeplatz um 22.15 Uhr. In der ersten Ausgabe der Europagespräche auf dem Petersberg diskutiert PHOENIX-Moderator Martin Schulze mit seinen Gästen über "Bildung in Europa - die PISA-Studie und ihre Folgen". An der Gesprächsrunde beteiligen sich Viviane Reding, EU-Kommissarin für Bildung und Kultur, die Publizistin Isabelle Bourgeois, Thomas Kerstan von DER ZEIT und die Chefredakteurin der größten skandinavischen Zeitung, Helsinki Sanomat, Reetta Meriläinen. Die Europagespräche auf dem Petersberg sind eine Kooperation der Europäischen Kommission, PHOENIX und dem DeutschlandRadio Berlin. PHOENIX sendet die 60-minütige Podiumsdiskussion am Samstag, 18. Mai um 22.15 Uhr Erster Gast der Reihe Kulturgespräche auf dem Petersberg ist Bundespräsident Johannes Rau. Bettina Böttinger und Michael Schmid-Ospach sprechen mit dem ersten Mann im Staat über sein persönliches "Lebensrezept". Das Podiumsgespräch mit Johannes Rau wird am Samstag, 1. Juni, 22.15 Uhr ausgestrahlt. Zu Politikgesprächen auf dem Petersberg trifft sich Bodo H. Hauser mit "Elder Statesmen", um mit ihnen Hintergründe sowie neue Konzepte und Ansätze für zukunftsträchtige Entwicklungen in Deutschland zu diskutieren. Zum ersten Politikgespräch auf dem Petersberg begrüßt Bodo H. Hauser im Gästehaus Petersberg Hans-Dietrich Genscher, Norbert Blüm, Krista Sager und Hans-Jochen Vogel. PHOENIX sendet die Podiumsdiskussion am Samstag, 22. Juni um 22.15 Uhr. Fotos unter www.ard-foto.de ots Originaltext: PHOENIX Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de Rückfragen: PHOENIX Kommunikation, Regina Breetzke, Telefon 0228/9584 193, Fax 0228/9584 198 Original-Content von: PHOENIX, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: PHOENIX

Das könnte Sie auch interessieren: