PHOENIX

phoenix Runde: EU in der Krise - Droht die Spaltung? - Donnerstag, 15. September 2016, 22.15 Uhr

Bonn (ots) - Die Europäische Union befindet sich in einer existenziellen Krise, sagt EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker. Die Gräben zwischen den Mitgliedsstaaten sind groß. Flüchtlingskrise, Terrorabwehr, die Debatte über die Rechtstaatlichkeit in Polen. Luxemburgs Außenminister Jean Asselborn fordert sogar, Ungarn aus der EU auszuschließen. Der Grund: der Umgang des Landes mit Flüchtlingen. Die Erwartungen an den EU-Gipfel der verbleibenden 27 Staaten am Freitag in Bratislava sind hoch. Wie kann Europa wieder zusammenrücken?

Finden die Mitgliedsstaaten in der Flüchtlingskrise endlich eine gemeinsame Linie? Wie geht es nach dem Brexit weiter?

Alexander Kähler diskutiert mit

   - Haig Simonian, britischer Journalist
   - Claire Demesmay, Deutsche Gesellschaft für Auswärtige Politik
   - Rolf-Dieter Krause, ehem. Studioleiter WDR-Brüssel
   - Roland Tichy, Vorstandsvorsitzender Ludwig-Erhard-Stiftung 

Pressekontakt:

phoenix-Kommunikation
Pressestelle
Telefon: 0228 / 9584 192
Fax: 0228 / 9584 198
presse@phoenix.de
presse.phoenix.de

Original-Content von: PHOENIX, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: PHOENIX

Das könnte Sie auch interessieren: